EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Heu und Gabel Feine Kost und guter Wein am Meidlinger Markt

Mittwoch, 29. Dezember 2021
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 8-18 Uhr
Samstag 8-16 Uhr

Adresse

Heu und Gabel – Feinkostladen und Stadtheuriger
Meidlinger Markt
1120 Wien – 12. Bezirk
.Anfahrt planen

Kontakt


+43 664 852 1426
.www.heuundgabel.at

„Farm to Table“ auf Österreichisch: Produkte von kleinen Höfen aus der Region, die ohne Umwege auf dem Tisch – oder in diesem Fall – auf der Gabel landen. Bei Heu und Gabel gibt es Bio-Feinkost aus Wien und Umgebung, die im angeschlossenen Café verkostet werden kann.

Wobei Café eigentlich nicht das richtige Wort ist: Stadtheuriger nennen die Inhaber:innen Kathi und Mario Schinner-Krendl ihr Lokal, in Anlehnung an die Weinschenken in den Wiener Außenbezirken. Ein Ort, an dem man zusammenkommt, gut speist und sich das ein oder andere Gläschen Wein schmecken lässt.

Im Vorfeld der Eröffnung fuhr das Ehepaar monatelang durchs Land, um das beste Brot, die fruchtigsten Marmeladen und den cremigsten Käse aufzutreiben. Ihr Anspruch: Faire Produktionsbedingungen, respektvoller Umgang mit Tier und Natur.

Zusammengetragen haben sie eine feine Auswahl an süßen Aufstrichen, eingelegtem Gemüse, Molkereiprodukten, duftendem Sauerteigbrot und Gebäck. Nicht zu vergessen der saftige Beinschinken vom Traditionsmetzger Thum, der auf Bestellung frisch aufgeschnitten wird.

Heu und Gabel I Wien
Heu und Gabel I Wien (1)
Heu und Gabel I Wien (3)
Heu und Gabel I Wien (7)
Heu und Gabel I Wien (8)

Aus den Produkten zaubert das Küchenteam leckere Frühstücksplatten, Brettljausen und täglich wechselnde Mittagsgerichte. Jeder Tag steht unter einem anderen kulinarischen Motto – von Risotto-Dienstag bis Street-Food-Samstag.

Daneben gibt es Klassiker wie den Wagyu-Burger, saisonale Specials und eine Auswahl an veganen und vegetarischen Gerichten. Wie es sich für einen (Stadt-)Heurigen gehört, umfasst die Getränkekarte – neben Kaffee, Tee und Bio-Säften – eine große Auswahl an Weinen. Allesamt von ökologisch arbeitenden Betrieben.

Zum Mitnehmen kann man sich gegen Pfand praktische Tiffin-Boxen ausleihen. Am besten aber genießt man die Speisen vor Ort, während man das bunte Markttreiben beobachtet.

In den vergangenen Jahren hat sich der Meidlinger Markt, einst eine trostlose Ansammlung renovierungsbedürftiger Hütten, zum Hotspot für Feinschmecker gemausert – ohne dabei seine Ursprünglichkeit und das entspannte Flair zu verlieren. Mit den ausgezeichneten Produkten und dem durchweg herzlichen Service fügt sich Heu und Gabel hier ideal ein.

Weitere interessante Artikel
Wien
Heu und Gabel – Feine Kost und guter Wein am Meidlinger Markt
Reset Map