EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Karotten-Tacos mit Cheddar

Mittwoch, 06. Oktober 2021
Anzeige

Rezept für 2 Personen

Vorbereitung: 30 Minuten

Tacos

180 g fein geriebene Karotten, dicht gepresst
60 g geriebener Cheddar (oder Mozzarella)
2 Eier
35 g Mehl nach Wahl (z.B. Vollkornmehl)
Salz und Pfeffer

Füllung

Gemüse und Salat, z.B. Mais, Tomaten, Gurken und Eisbergsalat
Bohnenmus z.B. weiße Bohnen mit Kräutersalz und Creme Fraiche zermust
oder Fleisch (nach Geschmack), z.B. Hähnchenstücke oder Rinderhackfleisch. Mit
Salz, Pfeffer, Paprika und
Kümmel braten
Salsa und Crème fraîche

Tacos sind ein auf der ganzen Welt beliebtes Gericht der mexikanischen Küche, dass traditionellerweise aus Mais oder Weizen hergestellt wird. Wir versuchen uns diese Woche an einer Variante der traditionellen Tacos, die einen heimlichen Star in der Gemüsewelt strahlen lässt. Die Karotte. Selten wird ihr mehr als ein beiläufiger Blick geschenkt, aber Marie Klee gibt ihr in ihrem Kochbuch „Karotten: Knackig, frisch und vielseitig“ endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdient hat. Denn das Wurzelgemüse ist nicht nur super gesund, sondern auch unglaublich köstlich. In Kombination mit Cheddar, knusprig gebacken und gefüllt mit leckerem Bohnenmus oder nach Belieben auch mit Hackfleisch findet die Karotte dann auch endlich ihren Platz zum Strahlen.

Karotten_Kochbuch

Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Die Karotten schälen und mit der Reibe oder Küchenmaschine fein reiben. Die geriebenen Karotten in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken.
  3. Die Schale in die Mikrowelle stellen und 5 Minuten durcherhitzen. Die Karotten können auch 5 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht werden.
  4. Das Wasser abgießen und die Masse auf eine dicke Schicht Küchenpapier legen, um das restliche Wasser aufzusaugen. Die Karottenmasse dann mit den Händen ausdrücken, um das letzte Wasser zu entfernen. Die Masse sollte so trocken wie möglich sein.
  5. Die Karottenmasse in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten verrühren. In vier gleich große Klumpen teilen und auf das Backpapier legen. Jeden Klumpen mit der Hand zu einem flachen Pfannkuchen pressen.
  6. Ca. 15 Minuten im Ofen backen, bis die Küchlein golden und die Ränder knusprig sind. Die Backzeit variiert je nach Ofen, also gut beobachten.
  7. Um Tacos zu formen, die noch heißen Küchlein über eine Flasche oder einen anderen runden Gegenstand legen. 
  8. Mit Beilagen Ihrer Wahl, z.B. Bohnenmus oder Hackfleisch, Salat und Salsa servieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map