EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Eine Hommage an die Serengeti Die andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge in Tansania

Mittwoch, 06. Juli 2022
Anzeige

Mit der Rückkehr der Great Migration, der Großen Wanderung, am Grumeti-Fluss in der Serengeti kehren auch die Gäste in die neu gestaltete, nachhaltig konzipierte andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge in Tansania zurück. Die Lodge ist ein Meisterwerk aus Holz, Bananenfaser und Segeltuch und definiert Glamping neu.

Tansania, das ostafrikanische Land am Indischen Ozean, hat ein neues Designjuwel. Nach zwei Jahren umfassender Renovierungsarbeiten erstrahlt die andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge in neuem Design. Die Lodge erfindet dabei das traditionelle Safarizelt für ein noch luxuriöseres Urlaubserlebnis neu.

Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (5)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (15)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (6)
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (4)

Nahtloser Übergang – das ist das Stichwort: In Anlehnung an die Umgebung bilden die Unterkünfte der neuen Lodge einen geschwungenen Bogen, der an die Konturen des Grumeti-Flusses und die Formen der Manyattas, den kreisförmigen Gehöften der nomadischen Massai, erinnert.

Als Reminiszenz an die Ureinwohner Tansanias wurde die Lodge vom Architekten Jack Alexander und dem südafrikanischen Designer-Duo Fox Browne Creative mit regionalen Materialien erbaut. Kitenge-Stoffe, jene landestypischen, bunt bedruckten Stoffe, die auch gerne für Kleidung verwendet werden, standen Farb- und Musterpate für die Gestaltung der Innenräume.

Leichte Stahlrahmen, die mit Segeltuch und nachhaltig beschafftem einheimischem Hartholz verkleidet sind, dienen als Grundgerüst aller Gebäude. Dadurch können die Zelte ohne schwere Betonfundamente und -platten in der Landschaft schweben, ganz im Sinne des andBeyond-Ethos, so wenig wie möglich in die Umwelt einzugreifen.

Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (11)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (8)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (10)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (7)

Urlaub im 3. Jahrtausend, das ist Auszeit, die sich immer auch und immer intensiver von Nachhaltigkeit speist. Für die andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge eine Selbstverständlichkeit: Sie ist mit einem 130-kWh-Solarsystem ausgestattet, sodass sie zu 80 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben werden kann. Zusätzlich wurden alle Warmwassersysteme durch neue, energieeffiziente Systeme ersetzt.

Ella Fogg hat natürlich auch beim Komfort höchste, sprich ganz individuelle Ansprüche, die das „home away from home“ zu einem echten Zuhause in der Ferne machen. So sind die neuen Gästesuiten der Lodge mehr als doppelt so groß. Höhere Decken und größere Türen lassen sehr viel natürliches Licht einfallen, so dass innen und außen ineinander fließen.

Cosy werden die Räume durch Verkleidungen aus Segeltuch, Bananenfasern und Hartholz verleihen den Zimmern eine warme Note. Große Bäder mit Innenduschen sowie weitläufige Außenterrassen mit privaten Pools schaffen Rückzugsorte mit Privatsphäre. Die Lodge wurde außerdem um eine Familiensuite mit einem zusätzlichen Schlafzimmer erweitert.

Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (13)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (12)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (9)
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (2)

Außerhalb der Lodge beginnt für Familien das Abenteuer. Beim WILDChild-Programm lernen die kleinen Gäste Fährten zu lesen und erkunden den Busch, während die Großen durch die Serengeti streifen. An der neuen Cocktailbar mit Blick auf den Fluss erzählt man sich dann später von den spannenden Erlebnissen des Tages im afrikanischen Busch.

Durch den Umbau hat die Glamping-Lodge aber nicht nur einen neuen Look bekommen. Es geht um noch intensivere Erlebnisse, um Emotionen und Momente, wie man sie nur in Afrika findet. Womit wir zurück bei der Great Migration wären.

Auf der Suche nach Wasser und Weideflächen durchqueren jährlich Millionen von Gnus, Zebras und anderen Herdentieren die gesamte Serengeti vom Süden nordwärts bis in die Masai-Mara-Region in Kenia und wieder zurück und folgen dabei instinktiv dem Regen. Für uns als Beobachter jedes Mal ein Ereignis, das sich kaum in Worte fassen lässt.

andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (7)
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (6)
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (9)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (16)
andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge (1)
Grumeti Serengeti River Lodge von andBeyond (2)

Neben täglichen Erkundungen der Serengeti warten auf die Ella-Fogg-Gäste Expeditionen an die Ufer des Viktoriasees, wo man aus erster Hand Einblicke in die traditionellen Dörfer erhält – respektvoll, ohne das typische Touristen-Gebaren.

Wanderungen ermöglichen eine weitere Perspektive, um die endlos wirkenden Landschaften der Serengeti zu erkunden. Reisende, die den Komfort der Lodge und ihre spektakuläre Lage mit Blick auf den Grumeti vorziehen, können sich beispielsweise in täglichen Yogakursen mit Afrika verbinden und ihren Körper mit Hilfe eines Personal Trainers in Form bringen – sozusagen eine große „Body & Soul“-Wanderung unter dem weiten Himmel Afrikas.

Weitere interessante Artikel
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Creme Guides
Karte
Reset Map