Vorheriger Artikel
Designhotel Greulich Zürich Design Doubleroom
Hotels
Greulich
Nächster Artikel
Marktgasse Hotel Zürich Wohnbereich
Hotels
Marktgasse Hotel

Kindli HotelHistorische Bleibe im Lindenhof Quartier

Freitag, 08. Januar 2016
Hotel Kindli Zürich Nachttisch
Karte
Adresse Kindli Hotel
Pfalzgasse 1
8001 Zürich-Kreis 1
Anfahrt planen
Kontakt
+41 43 888 76 76
www.kindli.ch

Über 500 Jahre ist das Kindli bereits alt und wurde im späten Mittelalter als vornehme Pilgerherberge des Benediktinerkloster Einsiedeln mit dem Namen "Zum Christuskind" erbaut. Nachdem der Dachstock des Hauses kurz nach der Reformation vorübergehend als Gefängnis für Wiedertäufer gedient hatte, fand das Haus erst im Jahr 1918 wieder offiziell Erwähnung. Damals übernahm ein Wirt den Betrieb und verwandelte ihn in ein Altstadtlokal mit musikalischer Unterhaltung. 1993 wurde es ein Restaurant mit Kleinkunstbühne unter dem Namen "Opus" und wurde erst 2002 als Kindli wiederbelebt.

Seither hat die neue Eigentümerin Gisela Lacher das Haus behutsam renoviert und im Restaurant eine gediegene Gastronomie etabliert. Das Hotel oberhalb des Restaurants machte sie wie einst zu Pilgerzeiten zu "vornehmen Übernachtungszimmern" und belebte damit auch das Kindli Hotel wieder. Die Hotelzimmer sind im englischen Stadthaus-Stil individuell eingerichtet und werden kontinuierlich modernisiert. Ich selbst habe in einem zauberhaften, frisch renovierten Superior-Eckzimmer mit Blick in die umliegenden Gassen übernachtet.

Hotel Kindli Zürich Doppelbett
Hotel Kindli Zürich Zimmer
Hotel Kindli Zürich Bett
Hotel Kindli Zürich Kissen
Hotel Kindli Zürich Minibar
Hotel Kindli Zürich Stuhl
Restaurant Kindli Zürich Obst und Saft
Restaurant Kindli Zürich Büffet Auswahl
Restaurant Kindli Zürich Platten

Zimmer 33 ist eine elegante und zugleich wohnliche Bleibe: Helle moltonierte Vorhänge. Ein Hästens Bett von gigantischen Ausmassen mit ebenso grosser Bettdecke und zweierlei Kissen. Echte Kunst auf  Wänden mit graubraunen Leinentapeten. Dunkelbraun lackierte Möbel und seidene Leselampen an den Betten. Ein gemütlicher Dreh-Sessel mit beigem Leinenbezug. Ein Hauch von Orient Express. Alles ist frisch herausgeputzt und scheint doch irgendwie Geschichte zu atmen. Selbst das Bad mit seinen schwarzen und roséfarbenen Fliesen lädt zum Verweilen ein und ich freue mich ganz besonders über die englischen Armaturen, den beleuchteten Schminkspiegel und den Rollwagen mit zahllosen kleinen Annehmlichkeiten.

Überhaupt empfinde ich das Ambiente im Kindli Hotel mit all der echten Kunst, den zahllosen Bildbänden auf den Fluren und den kostenfrei offerierten Getränken mehr wie in einem privaten Stadthaus. Dies liegt spätestens beim Frühstück nicht zuletzt auch an der regelmässigen Anwesenheit von Gisela Lachner, die mit jedem der Gäste ein kurzes Gespräch zu halten pflegt, während sie bei Birchermüesli, frischem Gebäck und anderen Frühstücksklassikern am Morgen im Restaurant verweilen.

Aber auch die Lage des Kindli ist grossartig. Der geschichtsträchtige Lindenhof und der Zürichsee liegen direkt um die Ecke. Mitten im historischen Quartier gelegen sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und die schönsten familiär geführten Geschäfte, wie beispielsweise der zauberhafte Laden En Soie. Zum Mittag kann man beinahe wie in Paris im Bistro Lumière einkehren, das einen hervorragenden Mittagtisch bietet und das ebenfalls von Gisela Lacher sehr stilvoll betreut wird.

Als ich nach dem Frühstück das Restaurant verlasse bleibt mein Blick noch einmal an einem echten Kandinsky und einer Zeichnung von Albert Anker hängen. Es ist beinahe wie im Museum. Nur gemütlicher. Ein Ort zum Wiederkommen!

Weitere interessante Artikel
Zürich
Kindli Hotel – Historische Bleibe im Lindenhof Quartier
Reset Map