Vorheriger Artikel
Marktgasse Hotel Zürich Wohnbereich
Hotels
Marktgasse Hotel
Nächster Artikel
Vision Apartments Zürich Wohnzimmer
Hotels
Vision Apartments

Hotel SeegartenKleines Stadthotel im Seefeld

Freitag, 18. September 2015
Anzeige
Seegarten Hotel Seefeld Zürich Doppelzimmer
Karte
Adresse Hotel Seegarten
Seegartenstrasse 14
8008 Zürich-Kreis 8
|Anfahrt planen
Kontakt
+41 44 388 37 37
www.hotel-seegarten.ch

Es muss zum Nächtigen in der Fremde nicht immer die durchgestylste Top Neueröffnung sein, dachte ich mir, als ich mich anlässlich eines spontanen Besuchs in Zürich im Hotel Seegarten im Seefeld einmietete. Manchmal ist es auch schön, einfach ganz entspannt und wie bei Freunden zu übernachten. 28 individuell eingerichtete Zimmer im südländischen Ambiente inmitten des angesagten Seefeldquartiers, unweit der teilweise angesagtesten Bars, Boutiquen und Restaurants der Stadt. Das passt!

Zum Haus gehört ein italienisches Restaurant, das sich unter dem Namen "Latino" grosser Beliebtheit erfreut und in dem es angenehm fröhlich zugeht als ich in den späten Abendstunden am Hotel eintreffe. Doch es zieht mich hinauf aufs Zimmer und ich verschiebe sogar den sehnsüchtig erwarteten Spaziergang an den unweit gelegenen See auf den nächsten Morgen.

Das Deluxe-Zimmer, in dem ich Quartier beziehe ist mit Holzböden, Rattanmöbeln und einem grossen Bett ausgestattet, das mich auf angenehme Art an zurückliegende Ferien im Süden erinnert. Eine grün-weiss gestreifte Markise schützt die eleganten Buxbäume auf dem kleinen Balkon vor dem Fenster und die moderne Fotografie eines Bergpanorama erinnert mich daran, dass ich in der Schweiz bin.

Seegarten Hotel Seefeld Zürich Zimmer mit Balkon
Seegarten Stadthotel Zürich Zimmer
Seegarten Stadthotel Zürich Restaurant
Seegarten Stadthotel Zürich Außenbereich

Wirklich beeindruckt bin ich von den zahllosen Amenities, die das Hotel Seegarten für seine Gäste bereit hält: flauschige Bademäntel, Hausschuhe, Minibar, Tablets von Samsung am Bett und und und. Die bereitstehende Pflegeserie an Badewanne und Dusche kenne ich bereits aus dem Hotel Lamée in Wien und die Nachtischlampe "Costanza" aus meinem eigenen Wohnzimmer.

Das Frühstück wird im Sommer auf der Terrasse des Restaurants serviert und bietet neben dem unverzichtbaren Birchermüsli auch frisches Obst, gekochte Eier, einige schöne Käse und all die anderen Basics, die zu einem soliden Frühstück so gehören. Gestärkt mache ich mich auf den Weg an den See – ein Katzensprung von einer Minute! – und dann weiter in die ebenfalls sehr gut fussläufig zu erreichende zauberhafte Altstadt. Einfach unschlagbar die Lage, ich komme wieder!

Weitere interessante Artikel
|
Zürich
Hotel Seegarten – Kleines Stadthotel im Seefeld
Reset Map