Deu/EngThis content is
not available in
english

Zucchini KuchenRezept von Cynthia Barcomi

Donnerstag, 09. November 2017
Anzeige
Rezept für Zucchini Kuchen von Cynthia Barcomi
Rezept für 1 rechteckige Back-Form (24 x 32 cm)
Vorbereitung: 20 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Zutaten
300 g Mehl
50 g ungesüßtes Kakaopulver
½ TL Salz
1 TL Natron
½ TL Backpulver
1 Prise gemahlener Zimt
nach Belieben 125 g weiche Butter
100 ml Pflanzenöl
200 g Zucker
1 EL Zuckerrübensirup
1 TL Instant-Kaffeepulver
nach Belieben 1 TL Vanilleextrakt
3 Eier
1 Zucchini, grob gerieben (ca. 250 g)
100 dunkle Schokolade, grob gehackt 
Butter und Mehl für die Form

Cynthia Barcomi wird von uns seit Jahren für ihre raffinierten Backrezepte geliebt – von Cheesecakes über Pies und Tartes bis hin zu Cookies. Ihre beiden Delis sind heute Institutionen und darüber hinaus Kult- und Pflichtbestandteil eines jeden Berlin Besuchs. Zugleich hat die Baking Queen uns im letzten Jahr Ihre Lieblingsorte in Berlin verraten.

Nun verrät sie uns ihr gesammeltes Back-KnowHow in ihrem neuen Buch Barcomi’s Backschule . Mit neun Grundteigen stellt Cynthia Barcomi in ihrer Backschule 80 Rezepte vor. Der Leser wird dabei mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen an die wichtigsten Techniken des Backens herangeführt.

Barcomi erklärt ausführlich den Schlüssel zum Erfolg beim Rührteig und die wichtigsten Do‘s and Don’ts – beispielsweise ist trotz des irreführenden Namens, zu viel Rühren der Feind jedes Rührkuchens. Somit hat der Leser eine Grundlage, mit der jeder sein eigenes Meisterwerk kreieren kann. Uns hat es besonders der Schokoladen-Zucchini-Kuchen angetan.

Barcomis Backstube Kochbuch 2017

Die Zubereitung

  1. Backofen auf 165 °C (Umluft oder Unterhitze) vorheizen. Backform einbuttern und mit Mehl ausstäuben. Mehl, Kakao, Salz, Natron, Backpulver und Zimt in eine Schüssel sieben.
  2. Butter mit Öl, Zucker, Sirup, Instant-Kaffeepulver und Vanilleextrakt mit Küchenmaschine oder Handmixer cremig aufschlagen. Eier nacheinander hinzufügen und weiter aufschlagen. Mehlmischung mit einem Teigschaber oder Holzlöffel unter die Buttermasse heben, danach Zucchini und Schokolade unterrühren.
  3. Teig in der Form verteilen und im Ofen 40 Minuten backen. Stäbchentest machen . Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Back- form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  4. Servieren Sie den Kuchen nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäubt, der Schokoladensauce von Seite 218 und Schokoraspel darüber, einem Schokoladen-Frosting oder einer Ganache.

Tipp: Den Kuchen können Sie auch in einer Gugelhupfform oder einer runden Backform mit Einsatz (beides 25 cm Ø) backen. Dann bäckt er allerdings jeweils 45 Minuten.

Weitere interessante Artikel
|
Creme Guides
Karte
Reset Map
mapinfo