Vorheriger Artikel
Tide-Cafe-Hamburg-1
Cafes
Tide
Nächster Artikel
Lacaffetteria_terrasse
Cafes
La Caffètteria

Stockholm Espresso ClubHier ist das Beste gerade gut genug

Montag, 03. März 2014
Anzeige
Stockholm-Espresso-Club-winterhude-Kaffeemuehle
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8-19 Uhr
Samstag bis Sonntag 9-18 Uhr

Adresse Stockholm Espresso Club
Peter-Marquard-Straße 8
22303 Hamburg-Winterhude
Anfahrt planen
Kontakt
www.stockholmespressoclub.de
Preisniveau € € 

Ich habe einen neuen Lieblings-Club! Etwas versteckt in einer Seitenstraße des Mühlenkamps liegt der Stockholm Espresso Club. Man erkennt schon von außen, dass das kleine Winterhuder Café etwas ganz Besonderes ist. Das runde Logo mit dem edlen Herrn mit Zylinder, Monokel und Zwirbelbart vermittelt schon: hier erwartet einen Feines.

Und tatsächlich, der Hamburger Benjamin Link und der Schwede David Vahabi servieren seit 2013 den feinsten Kaffee der Welt.  Gefunden wird dieser von den bekannten schwedischen Barista Anne Lunell und Charles Nystrand. Sie suchen für ihre Kaffee-Marke „Koppi“ die passioniertesten Kaffeeproduzenten weltweit und kaufen die grünen Bohnen direkt von den Farmern. Denn ihr Anspruch ist es, herausragende Qualität und faire Bezahlung der Kaffeebauern zu garantieren. Jeder Schritt – vom Anbau bis hin zur gerösteten Kaffeebohne - ist streng kontrolliert.

Der Stockholm Espresso Club ist ein Café, in dem der Kaffee liebevoll inszeniert wird. Ob aus der riesigen Espressomaschine, einem Syphon oder einem Porzellanfilter, jede Kaffeevariante ist fantastisch und macht Lust auf mehr! Ich genieße einen „Silent Shout“ von Koppi und bin überrascht, wie mild und weich Kaffee sein kann.

Stockholm-Espresso-Club-winterhude-Theke
Stockholm-Espresso-Club-winterhude-Maschine
Stockholm-Espresso-Club-winterhude-Hocker
Stockholm-Espresso-Club-winterhude-Bagel

Auch in der Einrichtung konzentriert sich der Stockholm Espresso Club auf das Wesentliche. Es dominieren Kontraste: weiße Holzbohlen, weiße Stühle, eine große schwarze Kreidetafel, die aufwendig-akkurat mit den Köstlichkeiten, die das Café zu bieten hat, kalligraphiert ist – es zeigt sich Davids künstlerisches Talent! Nichts wird hier dem Zufall überlassen, jedes Detail des Cafés ist bewusst ausgewählt, wie die außergewöhnliche Street Art des Detroiter Künstlers Revok oder die beiden großen Industrielampen von 1945. Library Musik aus längst vergangenen Zeiten unterstreicht den besonderen Charakter des Cafés. Echte Raritäten und echt gute Musik!

Nur eines steht dem sensationellen Kaffee in Konkurrenz: neben einem wunderbaren Frühstück wird hier einer der besten Cheesecakes Hamburgs serviert!

Im Stockholm Espresso Club möchte ich gerne sofort als „Clubmitglied“ aufgenommen werden! Benjamin Link und David Vahabi stehen mit Herzblut, Überzeugung und einer klaren Philosophie hinter ihrem Konzept und das sieht, schmeckt und spürt man sofort. Welcome to the club!

Weitere interessante Artikel
Hamburg
Stockholm Espresso Club – Hier ist das Beste gerade gut genug
Reset Map