EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Österreich-Spezial eat! Berlin 2022 Neun Spitzenköch*innen zu Besuch in Berlin

Mittwoch, 19. Oktober 2022
Advertorial

Österreich Spezial im Waldorf Astoria
28.10.-05.11.
Einlass: 18.30, Beginn: 19 Uhr
Pro Abend ein 5-Gänge Menü mit Weinbegleitung
Jeweils 179,- €

Karte

Adresse

Waldorf Astoria
Hardenbergstraße 28
10623 Berlin-Charlottenburg
.Anfahrt planen

Preisniveau

Denkt man an österreichische Küche, denkt man wohl zunächst an Topfenstrudel, Tiroler Gröstl oder original Wiener Schnitzel. Wer jedoch über das Bekannte hinausgehen und die Vielseitigkeit Österreichs anhand gehobener Gastronomie kennenlernen möchte, hat bei der diesjährigen eat! Berlin reichlich Gelegenheit dazu, wie passend, ist doch eat! Berlin-Leiter Bernhard Moser seinerseits selbst Österreicher.

Im Rahmen des Österreich-Spezialprogramms stellen neun Köch*innen aus neun Regionen – von Niederösterreich bis zum Vorarlberg, von Wien bis Kärnten – vom 28. Oktober bis zum 05.November ihr Können und ihre Heimat vor. Neun Mal werden Besucher*innen bei moderierten 5-Gänge-Menüs mit ebenfalls regionaler Weinbegleitung im Waldorf Astoria, thematisch und kulinarisch in die Heimat der jeweiligen Gastgeber*innen mitgenommen. Was Sie dort erwartet, erfahren Sie hier.

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Es-gibt-nichts-schoeneres-als-was-gutes-wien-saskia-soeren-herzig-1024x768

Wien - 28.10.

Los geht es, wie könnte es anders sein, mit der Hauptstadt. Wien, 2022 erneut zur lebenswertesten  Stadt der Welt ernannt, wird repräsentiert von Saskia und Sören Herzig. Das Paar betreibt das mit drei Hauben vom Gault & Millau ausgezeichnete Restaurant Herzig im 15. Bezirk. Die Weinbegleitung bietet hierbei Fritz Wieninger, seines Zeichens Godfather des Wiener Weins und Betreiber des österreichischen Restaurants Amador mit drei Michelin Sternen. Der Abend verspricht also Gastronomie der Spitzenklasse.

Heimatrestaurant: Restaurant Herzig, Schanzstraße 14, 1150 Wien, Österreich

kl_Kraeuterreich_Vitus-Winkler-Verwoehn-und-Geniesserhotel-Sonnhof_Mario-Stockhausen

Salzburger Land - 29.10.

Weiter geht es ins schöne Salzburger Land. Von uriger Altstadt bis zum bergigen Umland hat das Salzburger Land viel zu bieten. Unter anderem auch Vitus Winkler, Küchenchef und Inhaber des Restaurants Kräuterreich und Träger von vier Hauben des Gault & Millau. Sein Menü gleicht einem Waldspaziergang in der Salzach und wird von Gerhard Triebaumer vom Weingut Ernst Triebaumer mit passenden Rebsäften begleitet.

Heimatrestaurant: Kräuterreich by Vitus Winkler, Kirchweg 2, 5621 St. Veit im Pongau, Österreich

kl_Michael Kolm_Portrait_Gerhard Wasserbauer

Niederösterreich - 30.10.

Niederösterreich ist nicht nur Heimat der besten Marillenknödel der Welt, sondern auch von Michael Kolm, der im dortigen Waldviertel sein Restaurant Bärenwirt betreibt. Das Motto: Kulinarische Eskapaden im Waldviertel. Klingt vielversprechend. Der Wein dazu kommt von Winzer und Sommelier Hannes Hirsch, dessen Bio-Weingut Weingut Hirsch zu den besten Österreichs zählt.

Heimatrestaurant: Bärenwirt, Müllner Hauptstraße 8, 5020 Salzburg, Österreich

kl_Die-Gastgeber-des-Restaurant-Mangolds_Markus-Gmeiner

Vorarlberg - 31.10.

Der Vorarlberg ist mir, wie vielen anderen Deutschen, vor allem zum Skifahren ein beliebtes Ziel. Doch auch kulinarisch hat die abwechslungsreiche Region viel zu bieten. So auch Michael Schwarzenbacher, Küchenchef des Restaurant Mangold in Bregenz, der mit modern-leicht interpretierter, traditioneller Regionalküche aufwartet. Winzer Willi Bründlmayer vom hochdekorierten Weingut Bründlmayer liefert die entsprechende Weinbegleitung.

Heimatrestaurant: Mangold, Pfänderstraße 3, 6911 Lochau, Österreich

kl_Lukas Nagl_Portrait_www.traunseehotels.at_ Lukas Kirchgasser

Oberösterreich - 01.11.

Die landwirtschaftlich vielseitige Region Oberösterreich liefert bestes Obst, Gemüse und Hopfen. Ihre Hauptstadt Linz ist eine der angesagtesten Städte Österreichs. Die Landschaft bietet Wälder und Seen, wie etwa den Traunsee. Lukas Nagl vom dort gelegenen Restaurant Bootshaus des Seehotels Traunsee vertritt in Berlin seine Region. Würdig begleitet wird sein Menü von Weingut Erich Polz Junior, zur besonderen Freude der eat! Berlin, denn Erich und Walter Polz lieferten bereits zur ersten eat! 2011 ihre Weine.

Heimatrestaurant: Restaurant Traunsee, Klosterpl. 4, 4801 Traunkirchen, Österreich

kl_kuechenchef-maximilian-leodolter_c_lukas Kirchgasser

Steiermark - 02.11.

Die Steiermark mit ihren wunderschönen Almlandschaften weckt wahre Alpenliebe. Inmitten dieser befindet sich das Restaurant Lurgbauer, welches Küchenchef Maximilian Leodolter mit seiner vielseitigen Küche auf drei Gault & Millau-Hauben hochgekocht hat und welche er im Waldorf Astoria präsentiert. Die Weinbegleitung wird noch bekanntgegeben.

Heimatrestaurant: Lurgbauer, Lurg 1, 8630 St. Sebastian, Österreich

kl_5-28 PM_DSC6166_c_Iris Milisits

Burgenland - 03.11.

Das östlichste Bundesland Österreichs klingt bereits dem Namen nach romantisch. Berühmt für seinen Wein, besonders die Rebsorte Blaufränkisch und die Süßweine des Neusiedler Sees, hat das Burgenland kulinarisch viel zu bieten. Zum Beispiel Jürgen Csencsits, Inhaber des gleichnamigen Gasthauses in Harmisch im Südburgenland und Träger von vier Hauben. Das Motto des Restaurants: Zurück zu den Wurzeln, sprich Kochen mit einem Holzofen. Wir sind Gespannt auf die Umsetzung im Fünf-Gänge-Menü.

Heimatrestaurant: Gasthaus Csencsits, Harmisch 13, 7512 Harmisch, Österreich

Viktoria Fahringer_c_artdirection4u ADVERTISING GmbH_Julian Höck

Tirol - 04.11.

Hach, Tirol. Wer diese Landschaft kennt, gerät leicht ins Schwärmen. Berge, Sonne und schöne Hotels. So auch das Spa-Boutique-Hotel Viktorias Home, in welches Viktoria Fahringer mit beeindruckenden 20 Jahren den traditionellen Tiroler Hof ihrer Eltern umgewandelt hat. Das Multitalent betreibt zudem eine Kochschule im eigenen Gourmet Wirtshaus Tiroler Hof, dessen Fünf-Gänge-Gourmetmenü sie auf der eat! Berlin präsentiert. Von keiner geringeren Spitzenqualität ist die Weinbegleitung des Weinguts Allram, das unter Kenner*innen österreichischen Weins ein Muss ist.

Heimatrestaurant: Viktorias Home, Am Rain 16, 6330 Kufstein, Österreich

es-gibt-nichts-besseres-als-was-gutes-kaernten-hannes-mueller-1024x768

Kärnten - 05.11.

Zum Schluss geht es nach Kärnten, dessen Naturverbundenheit nicht zuletzt den unvergleichlich schönen Seen geschuldet ist. Besonders der atemberaubende Weißensee ist bezaubernd. Das dort gelegene Genießerhotel Die Forelle von Vier-Haubenkoch Hannes Müller vertritt Kärnten würdig auf der eat! Berlin. Er präsentiert Spitzenprodukte aus der Region wie frischen Fisch – direkt aus dem Weißensee. Sein Fünf-Gänge-Menü lädt ein zum Träumen vom nächsten Besuch in diesem fantastischen Urlaubsland.

Heimatrestaurant: Die Forelle, Techendorf 80, 9762 Techendorf, Österreich

Weitere interessante Artikel
Foodnews
Das Dinner findet am 03. Dezember um 18:30 im Chiaro, dem Restaurant im Hotel de Rome statt und kostet 129€ p.P. inklusive Weinbegleitung. Tickets sind limitiert auf 25. Reservierungen via Email an chiaro.berlin@roccofortehotels.com oder unter + 49 30 460 609 1212
Foodnews
Preis: 65 € pro Person inkl. Filterkaffee und 1 Glas Meistercuvée Kinder 20 € | Jugendliche 30 € Reservierung notwendig !
Essen
Appetit bekommen? Creme Guides Leser*innen bekommen mit dem Code CREMEMEZZE gratis einen hausgemachten Cold Brew Eistee mit Thymian. Dazu legst du dir einen Eistee zu deiner Mezze Set-Bestellung in den Warenkorb und wendest den Gutscheincode an.
Berlin
Österreich-Spezial eat! Berlin 2022 – Neun Spitzenköch*innen zu Besuch in Berlin
Reset Map