Menü

Peter Eichhorns Berlinbetrachtungen Kriminell, Kiez-affin, kulinarisch, kompetent

Donnerstag, 16. Dezember 2021
Anzeige

Kontakt


.berlinbetrachtungen.de

Eins vorab: Sich von Männern die Welt erklären zu lassen, ist zugegebenermaßen nicht mein allergrößtes Hobby. Wenn Peter Eichhorn allerdings mit Expertise, Empathie und der ein oder anderen Köstlichkeit einen ganz anderen Blickwinkel an unsere Lieblingsstadt Berlin ansetzt, mache ich gern eine Ausnahme. 

Seit 2003 lädt Peter Eichhorn zu seinen speziellen Berlin-Erkundungen ein, damit sind Touren mit dem klangvollen Namen Berlinbetrachtungen gerade Volljährig geworden. Bei ihnen legt er das Hauptaugenmerk auf Themen und Touren Abseits touristischer Mainstream-Gefilde. Und so können auch alteingesessene Berliner:innen auf seinen Kiez-Spaziergängen noch neue Ecken und Seiten ihrer Stadt kennenlernen, wie beispielsweise Moabit, Spandau, Steglitz, den Lietzenseepark oder den Kleistpark.

Selbstverständlich beherrscht Peter Eichhorn aber ebenfalls die klassischen Sehenswürdigkeiten und begleitet Sie gerne zu den Hackeschen Höfen, Unter den Linden und über den Mauerstreifen. Überblickstouren und klassische Stadtrundfahrten moderiert er kompetent und kurzweilig.

Ein Highlight sind aber ganz sicherlich die thematischen Touren. Darf es etwa ein kulinarischer Rundgang zur Bier- und Brauereigeschichte vom Prenzlauer Berg sein? Oder interessieren Sie sich mehr für historische Spezialtouren, beispielsweise zur Revolution 1848, Widerstand im Dritten Reich oder zu den drei Kaiserinnen und der Damenwelt am Hof der Hohenzollern? 

Mit einigen jener Touren hat der studierte Historiker Peter Eichhorn sich gar so tief auseinandergesetzt, dass er bereits ganze 18 Bücher über Berlin und kulinarische Themen geschrieben hat. Er ist dementsprechend ein besonders fachkundiger Begleiter mit reichlich Hintergrundwissen.

Seine kulinarische Kompetenz demonstriert er in genussvollen Vorträgen und Verkostungen, wie regelmäßigen Whisky Tastings oder Touren zur kulinarischen Geschichte Berlins inklusive Kostproben in empfehlenswerten Manufakturen, Gaststätten und Bars.

Auf Rundgängen und -fahrten zur Kriminalgeschichte Berlins, wie „Metropole des Verbrechens“ oder „Räuber, Mörder, Panzerknacker – Gangsterjagd Unter den Linden“ erfahren Sie, dass Berlin durchaus mehr kriminelle Momente bietet als nur das derzeit vielbeachtete Babylon. Für 2022 sind zudem Führungen zu Berlins Spionage- und Agentengeschichte und ein Rundgang zum südlichen Tiergartenviertel mit seinem diplomatischen Parkett geplant.

Sogar vor Friedhöfe macht Peter Eichhorn nicht halt. Im Gegenteil, betrachtet er sie als begehbare Geschichtsquellen und bietet sieben Touren zu den schönsten Berliner Friedhöfen an. Alle Touren sind individuell buchbar. Öffentliche Termine, zu denen Sie sich als Einzelteilnehmer anmelden können, und alle weiteren Informationen finden Sie hier>>

Tipp: Peter Eichhorn stellt für Sie und Ihre Gäste ebenfalls individuelle Touren zusammen. Spezielle Wünsche und Themen sind stets möglich. Touren zu Fuß, mit den Öffentlichen, in Bus oder Limousine. Übrigens auch eine wunderbare Last-minute-Geschenkidee für alle Berlin-Liebhaber:innen, die niemals über diese spannende Stadt auslernen möchten.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Peter Eichhorns Berlinbetrachtungen – Kriminell, Kiez-affin, kulinarisch, kompetent
Reset Map