EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Alpro lädt ins #Leckerland Pop-up-Café mit pflanzenbasierten Leckereien

Donnerstag, 10. März 2022
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Vom 11. März bis 2. April 2022
Donnerstag bis Sonntag
10-17 Uhr

Adresse

Alpro #Leckerland
Pappelallee 69
10437 Berlin-Prenzlauer Berg
.Anfahrt planen

Längst haben wir begriffen, dass Verzicht auf tierische Produkte definitiv keinen Verzicht auf „richtig lecker“ bedeutet! Ob vielfältige Bowls, duftende Waffeln oder auch süße Cupcakes, das alles gelingt inzwischen auch sehr gut ohne Milch, Joghurt, Eier und Co – und sogar ohne Zuckerzusatz. Davon überzeugen kann man sich vom 11. März bis 2. April 2022 im Pop-Up-Café #Leckerland im Prenzlauer Berg.

Dort bietet die Danone-Tochter Alpro Konsument:innen die Möglichkeit, sich von der Vielseitigkeit und dem Geschmack des Alpro Sortiments zu überzeugen. Auf der Karte demonstrieren dabei leckere Snacks wie beispielsweise die „Berry Bowl“, eine „Wow Waffle“, das „Power Porridge“ oder ein „Cute Cupcake“ die vielseitigen Geschmäcker auf pflanzlicher Basis, die mit Alpro Ohne Zucker Produkten gelingen.

Das schmeckt nicht nur Veganer:innen, denn eine pflanzenbasierte Ernährung wird so nicht nur lecker, sondern auch wunderbar einfach. Perfekt für einen nachhaltigeren und gesünderen Lifestyle. Damit die köstlichen Snacks auch zuhause gelingen, gibt es überdies eine digitale Rezept-Sammlung. Deshalb spricht das Pop-up-Café bewusst nicht nur vegan oder vegetarisch lebende Menschen an. „Alpro möchte mit Genuss und Abwechslung überraschen. Die Gerichte im #Leckerland zeigen, dass sich eine pflanzenbasierte Ernährung ohne Zuckerzusatz ganz einfach in den Alltag integrieren lässt, Spaß macht und sehr lecker sein kann“, erklärt Alexandra Stell von Alpro.

alpro #Leckerland Berlin (1)
alpro #Leckerland Berlin (2)
alpro #Leckerland Berlin

Das Pop-Up Café hat jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Ein perfekter Plan für's Wochenende also: bei einem cremigen Cappuccino mit Hafermilch der Sonne entgegenblinzeln und sich dabei mit leckeren veganen Kreationen den Bauch zuschlagen. Von wegen Verzicht!

Weitere interessante Artikel
Foodnews
Das Stadtmenü im the Cord: 100 % Vegan Das Gemüse ist der Star Geschmorte Aubergine – Lackiert mit fermentierter Sojabohne aus dem Schwarzwald, Artischocke, Topinamburknolle & Radicchio Preis: 23 €
Foodnews
Unsere Leser:Innen erhalten mit dem Code Creme33 exklusiv 33% Rabatt auf die regulären "Exquisite Brunch & Dance" Tickets!
Berlin
Alpro lädt ins #Leckerland – Pop-up-Café mit pflanzenbasierten Leckereien
Reset Map