EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Pasta fredda con tonno Kalter Pastasalat mit Thunfisch

Mittwoch, 25. August 2021
Anzeige

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

Salz
360 g Pasta (z. B. Sedanini oder Rigatoni)
300 g frischer Thunfisch (alternativ 400 g abgetropfter Thunfisch in Olivenöl)
300 g Kirschtomaten
150 g entsteinte schwarze Oliven
100 g Kapern
1 Handvoll Basilikumblätter
einige Stängel Oregano (alternativ 1 TL getrockneter Oregano)
frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
Olivenöl extra vergine

Der Nudelsalat ist ein immer wieder gern gesehener Gast bei gemütlichen Picknicks mit Freunden, Grillabenden mit der Familie, langen Sommertagen am See und auch bei Kindergeburtstagen darf er nicht fehlen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so ändert sich das Rezept des familiären Liebslingsnudelsalates eher selten.

Es ist also an der Zeit die unglaubliche Vielseitigkeit des Pastasalates zu erkunden und die Plastikschüssel durch eine elegante Porzellanschüssel zu ersetzen. Den perfekten Pastasalat finden wir im Kochbuch „Echt Sizialianisch kochen“ von Marinella Sammarco. Aufgewachsen ist die Spitzenköchin im Herzen Siziliens. Die Geheimnisse der sizilianischen Küche wurden ihr also in die Wiege gelegt und jetzt können wir einen kleinen Einblick in die wunderbare kulinarische Welt Siziliens erhaschen.

Pasta fredda con tonno – kalter Pastasalat mit Thunfischwürfeln, Kapern, schwarzen Oliven und Basilikum – ist Marinella Sammarcos wunderbar aromatische und elegante Version des Nudelsalates. Besonders gut schmeckt der Salat, wenn er einige Stunden ziehen konnte und die Zutaten die verschiedenen Aromen richtig aufnehmen können.

Marinella Sammarco Echt sizilianisch kochen

Die Zubereitung

  1. Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Pasta darin al dente kochen. Die Pasta abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Thunfisch klein würfeln (Dosenthunfisch zerbröseln) und in eine große Schüssel geben. Tomaten waschen, halbieren und mit Oliven und Kapern zum Thunfisch geben.
  3. Basilikum abwaschen, trocken tupfen, einige Blätter beiseitelegen, den Rest in die Schüssel geben. Oregano abwaschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zu dem Basilikum hinzufügen. Die kalte Pasta zugeben und vermengen.
  4. Den Pastasalat Salz und Pfeffer würzen, mit 3 EL Olivenöl beträufeln und gut vermischen. Falls Zeit ist, im Kühlschrank ziehen lassen. Zum Servieren den Salat auf vier Teller verteilen und mit Basilikum garnieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map