EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Ein Ort voller Kontraste Das Caro Hotel im Herzen Valencias

Mittwoch, 01. Juni 2022
Anzeige

Moderne trifft auf Geschichte – auf wenige Städte trifft dieses Kontrastpaar derart zu, wie auf das spanische Valencia. Und welcher Ort könnte diese Gegensätze aufs Treffendste in sich vereinen als das unvergleichliche Caro Hotel am Rande der Altstadt.

Seine ausgezeichnete Lage im Viertel Seu-Xerea – 200 Meter entfernt von der Kathedrale von Valencia und der bezaubernden Plaza de la Virgen – ist dabei nur eine große Annehmlichkeit des geschmackvollen 5-Sterne-Hauses. Mit jedem Schritt durch den alten Palast aus dem 19. Jahrhundert nimmt man die lange und reiche Geschichte der alten Handelsstadt in sich auf.

Die Römer, die Mauren, die Christen und diverse weitere Kulturen haben im Laufe Zeit und in Valencias bewegter Geschichte ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Alte Steine tragen einen hier und auch im Caro Hotel durch die vergangenen Jahrhunderte, stehen im alten Palastgebäude aber immer im gekonnten Kontrast.

Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Caro Hotel Valencia (23)
Caro Hotel Valencia (21)
Caro Hotel Valencia (19)
Caro Hotel Valencia (16)
Caro Hotel Valencia (22)
132
126

Nicht nur architektonisch ist das Caro Hotel einzigartig: einzelne Elemente wie römische Mosaike lassen sich auf das 2. Jahrhundert datieren, Teil der originalen arabischen Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert und gotischen Bögen sind ebenso Teil des Hauses, wie die Palastfassade aus dem 19. Jahrhundert.

Das marmorne Treppenhaus des Marquis de Caro, die arabischen Mauern aus dem 12. Jahrhundert im Restaurant Alma del Temple, das übrigens mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, eindrucksvolle Deckenfresken: Exquisite Elemente, gekonnte Reminiszenzen an frühere Jahrhunderte treffen im Caro Hotel auf minimalistisches Design. 

Die eleganten Räume im Caro Hotel wurden von Francesc Rifé entworfen, Großzügige, ruhige und dunkle Zimmer stehen im Gegensatz zur quirligen Altstadt und das durchdringende Mittelmeer-Licht – schwere Vorhänge garantieren dennoch einen guten Schlaf. Jedes der 26 Zimmer ist komplett individuell gestaltet und verbindet dabei historische Elemente mit modernsten Annehmlichkeiten, Funktionalität und Bequemlichkeit – ein dampfender Kaffee, ein köstliches Frühstück ans Bett? Kein Problem.

Caro Hotel Valencia (12)
Caro Hotel Valencia (10)
Caro Hotel Valencia (3)
Caro Hotel Valencia (9)
Caro Hotel Valencia (15)
Caro Hotel Valencia (14)

Danach begibt man sich in den Trubel der Stadt, die Lonja de la Seda, das weltweit einzigartige Wassergericht und natürlich die ultramoderne Ciutat de les Arts i les Ciències sollte man sich in Valencia keinesfalls entgehen lassen – und natürlich all die Schönheit und Köstlichkeiten des Mittelmeers. Diese Stadt lebt eben von ihren Kontrasten.

Aus der Hitze der Stadt taucht man zurück im Caro Hotel ein in ein Refugium der Entspannung, Entschleunigung und Aufgeräumtheit. Lauschige Momente bei Sonnenuntergang und dieses herrliche Licht der blauen Stunde genießt man dann auf der gemütlichen Terrasse, vielleicht eine kurze Erfrischung am oder im Außenpool. Auch hier trifft man immer wieder auf die Geschichte, die sich sanft einfügt ins ansonsten zeitgenössische, funktionale Design – das Caro Hotel fängt Valencias Kontraste wohl auf schönste ein.

Weitere interessante Artikel
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Creme Guides
Karte
Reset Map