EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Atemberaubende Thailand-Rundreise Mit Auszeit im The Slate auf Phuket

Freitag, 17. Juni 2022
Anzeige

Von einem Smaragd-Buddha, vielen Tempeln, Tuk Tuks und Elefanten und einem Beach-Design-Hideway.

Ankommen und eintauchen. Ins faszinierende Bangkok. Straßenhändler, Märkte, Tuk Tuks, Klongs, Elefanten, Tempel und Gold – Thailands pulsierende Hauptstadt glitzert in allen Facetten und verbindet Tradition und Moderne. Vom Kulturtrip über Shoppingerlebnisse bis zu kulinarischem Genuss auf nächtlichen Streetfood-Märkten – die Zeit in Bangkok vergeht wie im Flug.

Ein „Must“ ist der Besuch des alten Königspalasts, in dem neben dem großen Palast des Königs auch der Wat Phra Kaeo zu bewundern ist. Der prunkvolle Wat hütet das Nationalheiligtum Thailands, den Smaragd-Buddha. Zum Shopping geht es dann zum Siam Square. Rund um den Platz gibt es nichts, was es nicht gibt und zudem eine unglaubliche kulinarische Vielfalt.

Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Thailand (3)
Thailand (2)
Thailand
Photo by Bharath Mohan on Unsplash I Thailand (1)
Thailand (4)

Das quirlige Bangkok ist ein großartiger Start ins Abenteuer Thailand, eine erste Etappe in diesem exotischen Land. Mit dem Nachtzug – oder dem Flugzeug – geht es von dort nach Chiang Mai. Die „Rose des Nordens“ und Stadt der Tempel lässt sich gut auf eigene Faust entdecken, viel intensiver jedoch ist dieses Erlebnis mit einem von Ella Fogg organisierten Guide.

Wenn er einem das Wahrzeichen der Stadt, den auf einem Berg gelegenen, 1371 erbauten Wat-Doi-Suthep Tempel, zeigt, dann mit spannendem Insider-Wissen. Ein Ausflug führt zum Doi Inthanon, dem höchsten Gipfel Thailands mit seinem spektakulären Panoramablick. Er liegt inmitten eines Nationalparks mit üppigem Regenwald – eine Wanderung durch den dichten Dschungel bleibt unvergesslich.

Bangkok, Tempel und Regenwald sind nur ein Bruchteil von Fotomotiven, die sich auf einer Thailand-Rundreise bieten. Elefanten? Selbstverständlich auch die grauen Dickhäuter. In den Vororten von Chiang Mai laufen sie noch frei auf der Straße herum.

Photo by David Gardiner on Unsplash I Thailand
Photo by Craig McKay on Unsplash I Thailand
Photo by Bharath Mohan on Unsplash I Thailand

Vom bergigen Norden geht es nach Phuket in den Süden Thailands. Die tropische Insel mit ihren traumhaften Stränden war einst vom Zinnabbau geprägt. Das „schwarze Gold“, wie es von den Einheimischen genannt wurde, sorgte für den industriellen Aufschwung auf dem Eiland.

Diese Vergangenheit ist eng verwoben mit den thailändischen Gründern des Design Resorts The Slate, deren Familiengeschichte sich über vier Generationen vom Zinnabbau bis hin zum Tourismus entwickelt hat. „Mein Traum ist es, einen Ort inspiriert von der Insel zu schaffen. Er darf modern sein, aber muss Phuket und seine Geschichte widerspiegeln“, sagt Besitzer und Managing Director Whichit Na-Ranong.

The Slate I Thailand (30) - Kopie
The Slate I Thailand (17)
The Slate I Thailand (18)
The Slate I Thailand (20)
The Slate I Thailand (19)
The Slate I Thailand (4)
The Slate I Thailand (31) - Kopie

So bietet das in Phukets Nordwesten gelegene, weitläufige Highend-Resort Gästen aus aller Welt tiefe Einblicke in die authentische Kunst, Kultur und Küche der thailändischen Insel. Mithilfe des renommierten US-Architekten Bill Bensley kreierte Na-Ranong ein Hideaway direkt am feinsandigen Nai Yang Beach, in dem historische Industrie-Artefakte mit ikonischem Interior Design zu einem stimmigen Konzept voller Geschichte(n) verschmelzen.

Knapp 180 luxuriöse Suiten und Villen umgeben von Pools und Gärten sowie das ruhige und regenerative Coqoon Spa fügen sich nahtlos in die tropische Landschaft des Sirinat-Nationalparks ein. Die sportlichen Aktivitäten in dem Beach- und Design-Resort reichen von Yoga bis zu Muay Thai, dem Kampfkunst-Nationalsport.

The Slate I Thailand (6)
The Slate I Thailand (8)
The Slate I Thailand (32) - Kopie
The Slate I Thailand (15)
The Slate I Thailand (5)

Thailand ist immer auch eine Gaumenreise. Das The Slate bietet gleich sieben stilvolle Restaurants und Bars wie etwa das Black Ginger. Zu den Signature-Gerichten von Küchenchefin Anongrat Meklai gehören etwa selbstgemachte Frühlingsrollen und knusprige Garnelen mit Cha-Plu-Blättern, beträufelt mit Sweet-Chili-Soße.

In kleinen und größeren Ausflügen erlebt man vom The Slate aus den ursprünglichen Flair Nord-Phukets. So auf Fahrradtouren zu den traditionsreichen „moo baans“, den lokalen Dörfern. Ebenso kann man hautnah beim Thai-Boxen dabei sein. Oder weitere Geheimnisse der würzigen Küche Süd-Thailands entdecken.

Nur ein paar Minuten vom Resort entfernt finden Naturliebhaber einen der schönsten Strände Phukets. Der Nai Yang Beach gilt als nahezu unberührt und wird nur selten von Touristen besucht. Einige Kilometer weiter befindet sich die Phang-Nga-Bucht voller Kalkfelsen, idyllischer kleiner Inseln und verborgener Höhlen. Die eindrucksvolle Meereslandschaft kann – und das trägt zu ihrem besonderen Reiz bei – ausschließlich per Boot erreicht werden.

The Slate I Thailand
The Slate I Thailand (27)
The Slate I Thailand (3)
The Slate I Thailand (11)
The Slate I Thailand (28)
The Slate I Thailand (29) - Kopie
The Slate I Thailand (33) - Kopie
The Slate I Thailand (1)
The Slate I Thailand (35) - Kopie

Apropos Süden, apropos Strände. Der Süden des Landes lockt mit einer einzigartigen Inselwelt mit zum Teil noch fast unberührten, traumhaften Eilanden. Die ganz persönliche Trauminsel? Die finden natürlich die Reiseexperten von Ella Fogg für Sie.

Reiseanfrage

Vorname *
Nachname *
E-Mail Adresse *
Telefon *
Nachricht
Jetzt anfragen
Weitere interessante Artikel
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Creme Guides
Karte
Reset Map