Vorheriger Artikel
Zürich Parenti Bluse im Carmenschnitt aus Seide
Mode
Parenti’s

AnderswoZwischen Zürich und Los Angeles

Sonntag, 20. September 2015
Anzeige
Anderswo Zürich Shop
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10-18.30 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Adresse Anderswo
Wildbachstrasse 17
8008 Zürich-Kreis 8
Anfahrt planen
Kontakt
+41 44 380 78 78
www.anderswozuerich.ch

Auf der Suche nach dem perfekten Shirt? Dem Basic-Teil das zu allem passt, qualitativ hochstehend ist und keinen langweiligen 0815 Schnitt hat? Dann sind Sie bei Jacqueline Marty und Karin Müller an der richtigen Adresse. An der Wildbachstrasse 17 im Zürcher Seefeld fahren sogar Kunden aus den Nachbarkantonen vor um sich die Shirts von 'American Vintage' oder der grüne Parka von 'Anine Bing' aus Los Angeles zu sichern. Falls mal ein Shirt nicht mehr in einer Grösse erhältlich ist, kein Problem. In dem Fall wird es nachbestellt und nur zwei Wochen später hält die Kundin das gewünschte Stück in der Hand.

"Auch die Nietenboots von Anine Bing sind ein begehrtes Musthave oder ihre Unterwäsche-Linie", erklärt mir Karin Müller und wird dabei von zwei jungen Frauen unterbrochen, die genau wegen 'Anine Bings' Dessous reingekommen sind. Die Augen der jungen Kundinnen fangen an zu strahlen, als Karin ihnen die Spitzenteile in Weiss und Schwarz wie auch die leuchtend korallfarbenen Höschen mit Animalprints zeigt. Ja solche Dessous dürfen, sollen sogar mal unter einem Shirt hervorblitzen, denke ich dabei.

Anderswo Zürich Store
Anderswo Zürich Wäsche
Anderswo Zürich Ibiza Salz
Anderswo Zürich Accessoires

Aber bei ANDERSWO hängen nicht nur die in Kalifornien aufgespürten neusten Trends, auch junge Schweizer Labels gehören zum Sortiment: Zum Beispiel die hellgrauen Sweatshirts vom Züricher Label 'De mes amis' Das kuschelige Teil würde ich am liebsten zu den Jeans von 'Denham' kombinieren, dann kämen die Nietenboots von 'Anine Bing' dazu, eine Sonnenbrille vom italienischen Label 'Kyme' und mein Look wäre perfekt. "Wie wärs noch mit einem Bändelchen von Mcdaniel", fragt Jacqueline. Stimmt, von den Schmuckstücken kann man nie genug haben und in Kombination zu den goldenen Bracelets von 'Belle by Annabelle' sehen sie noch viel schöner aus.

Fazit: Der Concept Store ist ein Schmuckkästchen voll von Trouvaillen, die ich sehr übersichtlich präsentiert bekomme. In aller Ruhe und mit aufrichtiger Beratung stehen mir Karin und Jacqueline zur Seite. So finde ich bestimmt das passende Geschenk für einen lieben Menschen oder etwas für mich an dem ich lange Freude hab.

Ein Beitrag von Ana Maria Haldimann, Stil-Expertin der Blick-Gruppe.

Weitere interessante Artikel
Zürich
Anderswo – Zwischen Zürich und Los Angeles
Reset Map