/
EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Mexikanisches Restaurant Santo in Wien-3
Restaurants
Santos
Nächster Artikel
Restaurant Bistro Porto im Hotel Das Triest Wien-2
Restaurants
Bistro Porto

Materia Puristische italienische Küche

Montag, 01. April 2019
Anzeige
waitress pour red wine in the glass on the table in restaurant
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 18-24 Uhr

Adresse Materia Restaurant
Tigergasse 31
1080 Wien-8. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 1 402 69 16
materia.restaurant
Preisniveau € € 

Das Materia im achten Wiener Gemeindebezirk ist gerade ein knappes halbes Jahr alt und schon jetzt eine der größten Überraschungen der Wiener Kulinarik-Szene. Dass dies bei einem italienischen Restaurant dieser Tage überhaupt noch möglich ist, ist da schon die halbe Miete.

Das Paar Francesca de Rossi und Stefano Patelli bietet im überschaubaren, einfach eingerichteten Materia erlesene italienische Küche, die weit und breit ihresgleichen sucht. Die Gerichte sind ebenso simple wie das Interieur. Jede Zutat steht für sich und ist doch Teil einer ausgeklügelten Komposition. Das Materia ist das, was Italiener als kulinarische Selbstverständlichkeit zu bezeichnen pflegen.

Die puristisch angerichteten Gerichte auf den Tellern sind unaufgeregt und doch raffiniert. Kein Wunder, denn Stefano lernte bei den besten Köchen Italiens; der Kern seiner Küche beruft sich aber immer wieder auf die überlieferten Familienrezepte seiner Großmutter. An ihr Vermächtnis erinnert heute eine Schwarz-Weiß-Porträt in der Küche.

Auch auf vegetarische Gäste ist das Materia vorbereitet. Mit Burrata gefüllte, hausgemachte Pasta in einer puren Tomatensoße, die den grauen Märzhimmel über den Straßen im Handumdrehen vergessen lässt. Durch unsere Adern fließt spätestens jetzt La dolce vita. So schmeckt Italien nur, wenn alles stimmt.

Aus Italien stammen im Materia auch die ausgewählten Zutaten für die Gerichte, erklärt Francesca. Ebenso wie die Getränke – erlesene Weine, Biere und Proscecco – die uns Francesca mit Know-How und Charme kredenzt.

Die größte Überraschung ist aber das Desert. Das will etwas heißen, wo ich doch eigentlich keine große Liebhaberin von Süßspeisen bin. Stefanos Gruß aus der Küche hört in dieser Woche auf den Namen “Caprese“ – Mozzarella-Eis mit Olivenöl und Basilikum. Süß oder salzig? Beides! Oder aber einfach eine die Sinne verwirrende und beglückende Geschmacksexplosion – auch hier wieder ob ihrer Einfachheit.

Was Stefano allwöchentlich auf die Teller bringt, weiß nur er allein – denn hier gleicht keine Kreation der anderen. Spielt aber auch keine Rolle, denn eines ist sicher: es wird garantiert ein italienisches Abenteuer per excellence.

Weitere interessante Artikel
Wien
Materia – Puristische italienische Küche
Reset Map