Vorheriger Artikel
Lamee Hotel Wien Zentrum Zimmer mit Doppelbett
Hotels
Lamée
Nächster Artikel
Topazz hotel Wien Zentrum Doppelzimmer
Hotels
Hotel Topazz

Hotel Sans SouciBoutiquehotel mit Sorgloscharakter

Samstag, 06. Dezember 2014
Anzeige
Sans Souci Hotel Wien Doppelzimmer
Karte
Adresse Hotel Sans Souci
Burggasse 2
1070 Wien-7. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 1 522 25 20
www.sanssouci-wien.com
Preisniveau€ € €

Der Name Sans Souci hält, was er verspricht. Denn schon beim Eintreten lasse ich meine Sorgen hinter mir. Ein schmaler Gang, ausgelegt mit Marmorfliesen und gesäumt von verspielten Marmorstatuen auf Säulen, führt zur Lobby. Dort versprühen stimmungsvolles Licht, zauberhafte Blumenbouquets und barocke Möbel eine Leichtigkeit, die mich sofort entspannen lässt. Ich fühle mich erinnert an das Potsdamer Schloss Sanssouci und lerne, dass es tatsächlich als Namensgeber für das elegante Boutiquehotel am Museumsquartier fungiert.

Die imposante Jugendstilfassade und die Assoziation des Namens mit dem preußischen Schloss verhießen Barock und Gold und schwere Lüster, doch stattdessen besticht die Einrichtung mit einem wunderbaren Wechselspiel von historischen und modernen Elementen. Als ich höre, dass yoo hinter dem Design steckt, überrascht mich die feine Abstimmung auch jedes noch so kleinen Details nicht mehr, sondern macht mich einfach nur neugierig auf die Tour durchs Hotel.

Sans Souci Hotel Wien Dusche
Sans Souci Hotel Wien Badezimmer
Sans Souci Hotel Wien Zimmer
Sans Souci Hotel Wien Restaurant Interieur
Sans Souci Hotel Wien Restaurant
Sans Souci Hotel Wien Lobby
Sans Souci Hotel Wien Außenansicht

Obwohl das Haus von außen riesig wirkt, strahlt das Innere eine angenehme Ruhe aus. Nicht alle Etagen werden als Hotel genutzt, die oberen dienen als Luxusapartments. Neben den Aufzügen liegt das großzügige elegante Treppenhaus in typischem Jugendstil und lenkt ein bisschen davon ab, hier im Hotel zu sein. Die Wände zieren Originale von Roy Lichtenstein, Allen Jones oder Steve Kaufman. So beginnt die museale Entdeckungsreise durch Wien gleich beim Check-in.

Die Zimmer sind individuell geschnitten, hell und einladend. Ich hätte viel mehr Pomp erwartet und freue mich über das überraschende Understatement. Luxus vom Feinsten, ganz unaufdringlich und unangestrengt verpackt. Würde ich nicht in Wien wohnen, wollte ich hier sofort einchecken. Es ist das gelungene Gesamtkonzept, was mich absolut in seinen Bann zieht.

Neben dem charaktervollen Design, das dem Haus seinen einzigartigen Charme verleiht, gehören auch noch das Haubenlokal La Véranda und die auf edlen Champagner spezialisierte Le Bar zum Ensemble. Nicht zu vergessen das kleine, aber feine Wellnessrefugium SPA CLUB mit Day Spa und 20-Meter-Pool, ein echtes Highlight für Langstreckenschwimmer.

Weitere interessante Artikel
Wien
Hotel Sans Souci – Boutiquehotel mit Sorgloscharakter
Reset Map