Vorheriger Artikel
N Five Fashion Store Wien-2
Shops
NFive
Nächster Artikel
Burggasse24 Vintage Mode Wien Dress
Shops
Burggasse24

GummistiefelhausAde, ihr nassen Füße

Mittwoch, 21. September 2016
Anzeige
Gummistiefelhaus Wien Fassade
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10-18.30 Uhr
Samstag 10-17 Uhr

Karte
Adresse Gummistiefelhaus
Strozzigasse 1
1080 Wien-8. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 1 4026592
www.gummistiefelhaus.com

Ich hatte ja schon davon gehört: ein ganzes Haus voller Gummistiefel in Wien. Und seit ich meinen kleinen Vierbeiner habe, ist wasserfestes Schuhwerk und am besten noch regenfeste Kleidung für mich unverzichtbar geworden.

Was ich im Schrank hatte, hielt meinen stundenlangen Spaziergängen im Regen jedenfalls nicht stand. Also besuche ich Gerhild Vanis in ihrem Gummistiefelhaus – und bin fasziniert! Gummistiefelpalast träfe es noch besser.

Das imposante Loft-artige Geschäft mit den riesigen weißen Leuchten und den bodentiefen Fenstern ist das Eldorado für alle, die dem Regen trotzen wollen. Und zwar mit Stil!

Gummistiefel und Regenjacken müssen nicht langweilig sein. Das beweist die Unternehmerin auf sage und schreibe 250 qm Verkaufsfläche. Wer hier nicht fündig wird, ist selber schuld. An der Vielfalt des Sortiments scheitert es zumindest nicht.

Wie kommt man darauf, ein Fachgeschäft für Gummistiefel zu eröffnen, frage ich die gewiefte Geschäftsfrau. Sie lächelt und erzählt, dass sie immer schon in der Modebranche tätig war. Ihre Damenbekleidungsgeschäfte hatte sie verkauft – und dann kam der Zufall zu Hilfe, als sie gerade überlegte, was sie als nächstes anstellen solle.

Gummistiefelhaus Wien Laden
Gummistiefelhaus Wien Gummistiefel

Auf der Suche nach schicken Regenstiefeln mit Absatz wollte sie partout nicht fündig werden. Die Vollblut-Einzelhändlerin hat sich also auf das besonnen, was ihrer Meinung nach Zukunft hat: ein richtiges Fachgeschäft! Nur ein Standort, kein Onlineshopping, viel Auswahl und professionelle Beratung. Und das Konzept geht auf. Für die Wiener und Wienerinnen ist das Gummistiefelhaus ohnehin schon nicht mehr wegzudenken. Die Touristen ziehen nach.

Ein Jahr hat sie der Vorbereitung und Recherche gewidmet. Sie überlässt nichts dem Zufall. Im Juni 2015 war es dann soweit: etwas abseits der großen Shoppingpfade eröffnete sie ihr schönes und einzigartiges Geschäft.

Gleich neben dem Eingang grüßen kunterbunte Kinderregenstiefel, mit Tieren bedruckte Mäntelchen, herzige Schirme und vieles farbenfrohe mehr für Kinder. Die Damenabteilung nimmt den größten Raum ein- von todschicken, bequemen Sandalen bis hin zu lässigen Boots und hohen Stiefeln, mit Absatz oder ohne. Von sportlich praktisch bis elegant. Unglaublich, in wie vielen Varianten es regenfeste Schuhe gibt. Mich ziehen die italienischen Stiefel, denen Leder beigemischt ist, in ihren Bann. Kaum zu glauben, dass die Füße darin trocken bleiben.

Brasilien ist Vorreiter bei den Sommertypen, weil das Klima dort warm und feucht ist. Selbst Pumps aus Kunststoff gibt es hier zu kaufen. Der Großteil des Angebotes besteht jedoch aus Naturkautschuk, für den jeder Hersteller eine eigene, geheime Mischung entwickelt hat. Auch Veganer-Herzen dürften hier also höher schlagen.

Besonders die Skandinavier sind ja bekanntlich Outdoor-Menschen und dementsprechend hier mit einer Vielzahl an Marken vertreten. Auch für Herren übrigens, die ich eher als Gummistiefelmuffel erlebe. Das Erdgeschoß bietet eine tolle Auswahl!

Anfangs war Gerhild Vanis "nur" auf Gummistiefel spezialisiert, hat aber nach und nach fesche Regenbekleidung hinzugekauft. Mir hat es ein Trenchcoat angetan, dem man nun wirklich nicht ansieht, dass er wasserundurchlässig ist. Bei der großartigen Mantelauswahl wird ihr Gespür für Mode noch einmal besonders deutlich, ob sportlich oder edel: die Auswahl ist riesig und stilsicher. Selbst pfiffige "Friesennerze" aus Hamburg dürfen nicht fehlen.

Ich stolpere über den guten alten Stiefelknecht; dass es die überhaupt noch gibt! Zubehör und Pflegeprodukte gehören eben auch zu einem echten Fachgeschäft! Nur entscheiden muss ich mich selbst – und das fällt mir schwer. Ich habe hier so einige Stiefel gefunden, die zu Lieblingsstücken werden könnten.

Weitere interessante Artikel
Wien
Gummistiefelhaus – Ade, ihr nassen Füße
Reset Map
mapinfo