TokyobikeStilvoll und wendig durch den Stadtverkehr

Montag, 31. Oktober 2016
Anzeige
Tokyobike online bestellen
Öffnungszeiten

Showroom Berlin.
Mittwoch bis Freitag 14-19 Uhr
Samstag 14-17 Uhr
Und nach Vereinbarung!

Adresse Tokyobike
Wassertorstraße 11
10969 Berlin
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 629 015 10
www.tokyobike.de

Weitere Showrooms in Bremen, Hamburg, Kiel und Wien!

Seit drei Jahren schon cruised der Nachwuchs auf einem Tokyobike durch Berlin. Ebenso lang wird er nahezu täglich darauf angesprochen. Reduziert auf das Wesentliche macht das Rad mit seiner klaren Linienführung und Wendigkeit einfach überall Eindruck. Grund genug, endlich einmal darüber zu berichten...

Vor etwa 15 Jahren wurde Tokyobike von dem Produktdesigner Ichiro Kanai in Yanaka, einem traditionellen Vorort von Tokio gegründet. Sein Entwurf des perfekten Fahrrads für den Stadtverkehr kam so gut an, dass er damit alsbald in Serie ging.

"Mountainbikes wurden speziell für die Berge entworfen und Tokyobikes für Tokio", so Kanai. "Wir wollten ein Fahrrad entwickeln, das für die Stadt gemacht ist und sich perfekt in diesen Lebensraum einfügt."

Ein wichtiger Unterschied zu anderen Fahrrädern ist dabei die geringere Größe, die eine bessere Beschleunigung, gerade im Stop-and-go des Stadtverkehrs, erlaubt. Die schlanken Stahlrahmen sind vergleichsweise leicht und lassen sich daher unkompliziert bewegen.

Genial sind auch die zahllosen knalligen Farben, in denen die Räder erhältlich sind. Zumindest dann, wenn sie nicht gerade vergriffen sind, denn Tokyobikes sind gefragt. Neben drei Läden in Tokio, bedient das Unternehmen mittlerweile auch Shops in Metropolen wie Sidney, Singapur, London, Mailand oder New York.

Klar, dass Berlin da nicht fehlen darf. 2012 eröffnete Holger Schwarz, der die Räder während seiner Zeit als Architekt in London entdeckt hatte, daher gemeinsam mit drei Partnern einen Showroom in Kreuzberg, von dem aus auch der Vertrieb für Deutschland und Österreich betreut wird.

Inmitten moderner 60er-Jahre Architektur, zwischen Prinzenstraße und Moritzplatz, können dort, aber seit einiger Zeit auch in kleinen Dependancen in Wien, Hamburg, Bremen und sogar in meiner Heimatstadt Kiel, die Räder in Augenschein genommen werden.

Drei Modelle für Männer und je ein modifiziertes für Frauen und Kinder gibt es. Sie alle zeichnet die gleiche schlanke wie zeitlose Bauweise aus. Kleine Unterschiede gibt es lediglich hinsichtlich einiger Details wie der Farbe, den Felgen oder auch dem Sattel.

Sowohl live vor Ort, als auch online, können sie durch handverlesene formschöne Accessoires gepimpt werden. Vom Schutzblech, über Gepäckträger bis hin zur Fahrradklingel oder auch dem praktischen Fahrradlicht Lucetta, ist alles zu haben.

Bis auf Singlespeed und Kinderrad haben dabei alle Modelle eine 7 bis 9 Gang Shimano Schaltung und selbstredend keinen Rücktritt. Auch das Kinderrad nicht.

Die Singlespeeds kommen im März in neuen matten Farben. Wenn der Winter sich verzogen hat und insbesondere dieses Rad seine Vorzüge im Stadtverkehr wieder unter Beweis stellen kann. 

Hier geht's ab zu den coolen Rädern von Tokyobikes >>>

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map
mapinfo