Deu/EngThis content is
not available in
english

Chia-Mandelmehl-Pizzamit Pesto & Feigen von Eva Fischer

Freitag, 19. Januar 2018
Anzeige
Rezept für glutenfreie Pizza von Eva Fischer
Rezept für 2 Personen
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Teig
45 g Chia-Samen
200–220 ml Wasser
6 EL Mandelmehl
30 g Pinienkerne
15 g Kürbiskerne Salz
Belag
150 g bunte Kirschtomaten
5–6 EL grünes Pesto
ca. 10 Kalamata-Oliven
2 EL Pinienkerne
1 Handvoll Rucola
2 Feigen
Salz, Pfeffer

Pizza. Jeder kennt sie – jeder liebt sie! Aber was ist das Geheimnis einer wirklich guten Pizza? Es ist der Genuss ohne Reue nach dem Essen, denn Pizza muss kein Fast Food sein. Ganz im Gegenteil: Sie kann sogar richtig gesund sein, wenn die typischen Dickmacher durch gesunde Zutaten ersetzt werden. Das Beste daran: Die Pizza bleibt unwiderstehlich im Geschmack.

In ihrem neuen Kochbuch Pizza ohne Reue stellt Eva Fischer gesunde, vegetarische und laktosefreie Pizza-Rezepte vor, die ideal für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet sind. Das Konzept ist so simpel wie genial: nährstoffreiche Zutaten für Boden und Belag so kombinieren, dass voller Geschmack garantiert ist.

Eva Fischer ist ausgebildete Gesundheitsmanagerin, Ernährungsexpertin, Food-Fotografin, Bloggerin sowie Rezeptentwicklerin. Für ihren beliebten Blog foodt astic wurde sie mehrfach mit Awards ausgezeichnet. Bei ihr selbst wurde vor 21 Jahren Glutenunverträglichkeit diagnostiziert und somit war der klassische Pizzagenuss durch glutenhaltiges Mehl damit nicht mehr möglich.

Pizza ohne Reue

Die Ernährungsexpertin hat nun in ihrem neuen Buch Rezepte gesammelt, die Schlemmen ohne Reue garantieren. Neben köstlichen Belagen und gesunden Alternativen zu Weizenmehl gibt’s kreative Ideen für Pizzaböden, z.B. aus Blumenkohl oder Zucchininudeln. Die Rezepte lassen sich leicht für mehrere Gäste zubereiten. Hier wird garantiert kein Pizzarand übriggelassen.

Die Zubereitung

  1. Backofen auf ca. 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.
  2. Für den Pizzaboden Chia-Samen mit dem Wasser mischen und das Mandelmehl hinzugeben. Pinien- und Kürbiskerne in einem Mörser zerkleinern und unterrühren. Masse salzen und alles so lange vermischen, bis ein zusammenhängender Teig entsteht. Den Teig nach Belieben ein paar Minuten zum Quellen stehen lassen.
  3. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und kreisrund verstreichen. Der Teig sollte gleichmäßig ca. 1⁄2 cm hoch sein. Backblech mit dem Teig in den vorgeheizten Ofen geben, Teig ca. 35 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit Kirschtomaten waschen und halbieren. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Rucola waschen und trockenschütteln. Feigen vierteln.
  5. Teig aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten auskühlen lassen. Pesto auf die Pizza streichen und die Pizza mit Kirschtomaten, Oliven, Pinienkernen, Rucola und Feigen garniert servieren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, nach Belieben mit Blüten dekorieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map