Schließen
Menü
Vorheriger Artikel
Bar Kaffeepur Berlin
Cafes
Bar Kaffeepur
Nächster Artikel
Katies Blue Cat Berlin-2
Cafes
Katie's Blue Cat

The Future Breakfast Frühstück und Brunch neu gedacht

Samstag, 19. Januar 2019
Anzeige
The Future Breakfast in Berlin Neukölln-1
Karte

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag 8.30-17 Uhr
Donnerstag + Freitag 8.30-17 Uhr
Samstag 9.30-18 Uhr
Sonntag 9-17 Uhr

Adresse

The Future Breakfast
Böhmische Straße 46
12055 Berlin-Neukölln
Anfahrt planen

Kontakt


+49 176 80 54 56 67
thefuturebreakfast.com

Preisniveau

 € €

Im Café The Future Breakfast in der Böhmischen Straße 46 denken die Australierin Katie James und der Deutsche Florian Tränkner internationale Frühstückskreationen vollkommen neu. Nach Wanderjahren mit einem Vintage-Anhänger auf Märkten und Festivals, nach diversen Pop-Ups, wie bei Isla Coffee in der Hermannstraße, vor allem aber aufgrund gnadenlos viel positiver Resonanz, sind die beiden nun in Neukölln sesshaft geworden.

Seit einem knappen Jahr servieren sie in einem freundlichen, hellen Interieur überraschende Interpretationen allseits beliebter Morgenmahlzeiten, die richtig Spaß machen. So kommen die Eggs Benedict zwar auch im The Future Breakfast nicht ohne pochierte Eier, Sauerteigbrot und Sauce Hollandaise aus, aber kombiniert mit ofengerösteten Kartoffeln und in Chipotle marinierten Pilzen, stechen sie aus der Flut der zahlreichen Pendants wohltuend hervor.

Das Rührei, gewürzt mit Knoblauch und Käse, kommt auf Sauerteigbrot mit grünem Jalapeno Chimichurri, das Granola aus Buchweizen mit Quark, Kardamom und pochierter Birne und das vegane French Toast mit hausgemachtem Kokosjoghurt, Ahornsirup und Blaubeersorbet. Jedes der etwa acht Gerichte schmeckt dabei nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Lunch oder einer Zwischenmahlzeit am Nachmittag und wird daher all-day serviert.

Brunch im The Future Breakfast in Berlin-Neukölln
Frühstück im The Future Breakfast in Berlin-Neukölln
The Future Breakfast Frühstück in Berlin
The Future Breakfast in Berlin Neukölln-3

Die Karte wird regelmäßig saisonal angepasst, da auch im The Future Breakfast Regionalität großgeschrieben wird. Die meisten Produkte kommen in Bio-Qualität aus der Markthalle Neun. Im Übrigen lebt man in der Küche eine Zero Waste Philosophie, weshalb aus allem, was übrigbleibt, noch etwas gezaubert wird. Egal ob Milchreste oder Grünkohlstrünke, dem leidenschaftlichen Frühstück-Bereiter Florian Tränkner fällt zu allem etwas Schmackhaftes ein.

Selbstredend darf in einem Café aber auch der Kuchen nicht fehlen. Zu Kaffee von The Barn, werden neben einer Auswahl an hausgemachtem Backwerk, auch vegane und glutenfreie Varianten angeboten. So wie der "Almond Raspberry Loaf", der wie Marzipan schmeckt oder der Brownie aus Süßkartoffeln und Erdnussbutter. Meine Begleitung schwelgt, nach "Cheezy Toast" mit Gouda-Misobutter, hausgemachtem Kimchi und Ei, in den beliebten Apfel Scones mit einem Zweiglein Thymian. "Köstlich!" schwärmt sie.

Im kommenden Sommer werden im The Future Breakfast eigens komponierte Longdrinks und Cocktails angeboten, die vor allem im Outdoor-Bereich auf dem Platz vor dem Café zweifellos ein ebensolcher Renner werden, wie das schon jetzt extrem beliebte Frühstück. Also unbedingt reservieren!

Weitere interessante Artikel
Berlin
The Future Breakfast – Frühstück und Brunch neu gedacht
Reset Map