Kochu KaruKoreanische Tapas mit spanischem Twist

Freitag, 22. März 2013
Anzeige
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-Algensalat
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11.30-22.30 Uhr (Pause. Di - Fr 16-18 Uhr)

Adresse Kochu Karu
Eberswalderstraße 35
10437 Berlin-Prenzlauer Berg
Anfahrt planen
Preisniveau € € 

Eine begeisterte Freundin, mit einem Faible für die koreanische Küche, hatte mich ins Kochu Karu geschickt. Und in der Tat, was ich hier an einem der fast schon wieder vergessenen vorfrühlingshaften Tage dieses Jahres serviert bekam, war wirklich vorzüglich.

Spezialität des Hauses sind koreanische Tapas, die die Inhaberin – eine koreanische Opernsängerin – und ihr Lebensgefährte – ein spanischer Koch – gemeinsam kreiert haben. Echte Fusion Küche also, die vorwiegend aus biologischen und regionalen Zutaten zubereitet wird.

Dabei entstehen so spannende Dinge wie ’Zarter Tintenfischsalat mit Chorizowurst, Erbsenkresse und Cho Gochujang-Sauce’ oder ’Maispfannküchlein mit gegrilltem, scharfem Schweinefleisch in Sesam- Sojaglasur’. Aber auch das klassische Kimchi fehlt nicht auf der Karte und schmeckt ganz wunderbar. Natürlich gibt es auch vollwertige Hauptgerichte und meinen heiß geliebten grünen Tee mit geröstetem Reis.

Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-Banchan
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin- Tapas
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-4
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-7
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-2
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-Bibimbab
Kochukaru-Koreaner-Restaurant-Berlin-Team

Wahrhaft himmlisch war jedoch das Dessert. Ein Küchlein aus weißer Schokolade mit einem Kompott aus getrockneten Feigen. Allein dafür lohnt sich der Weg hierher!

In einem angrenzenden kleinen Laden wird in den kommenden Wochen ein Bistro mit süßen Spezialitäten, wie zum Beispiel eben jenem Kuchen und koreanischem Tee eröffnet. - Wenn das kein Volltreffer wird!

Berlin
Kochu Karu - Koreanische Tapas mit spanischem Twist
Reset Map