EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Let me be Christl Clear Ein Manifest, um für sich selbst einzustehen

Mittwoch, 10. November 2021
Anzeige
Let me be Christl Clear
von Christl Clear
Verlag Kremayr & Scheriau, 2021
ISBN 321801297X, 9783218012973
192 Seiten
Format 13,5 x 21,5
22 €

Die Autorin und Influencerin Christl Clear nutzt ihre Bekanntheit dazu, die Menschen über die schönen, aber auch weniger schönen Dinge des Alltags aufzuklären. Dabei möchte sie Menschen inspirieren und dazu bringen, auch mal über den Tellerrand zu schauen. 

Nun hat die gebürtige Wienerin ihr erstes Buch „Let me be Christl Clear" veröffentlicht. Hierin schreibt sie über Erkenntnisse über sich selbst, die eigenen Werte und gesunden Egoismus. Sie bekennt „Egoistisch werden ist anstrengend" aber weist gleichzeitig darauf hin, dass wir niemandem Etwas schuldig sind und nicht dazu auf der Welt sind, es allen recht zu machen.

Dazu entlarvt sie in „Let me be Christl Clear" Klischees über das Frau-sein und erzählt von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit Erwartungshaltungen. Das alles ohne dabei jedoch ihren Humor und ihren Witz zu verlieren. Christl Clear schreibt dabei so herrlich eingängig, dass man das Gefühl hat, mit einer Freundin bei einem Gläschen Wein zu sitzen und sich über das Leben, seine Hürden, aber auch seine Möglichkeiten auszutauschen. 

Let me be Christl Clear

Ihre Erkenntnisse mögen nicht zwingend neu sein, aber es tut unglaublich gut, Christls bestärkenden Worte zu lesen. Fast wie ein empowerndes Gespräch mit der großen Schwester und in vielen Fällen genau das, was man mal wieder hören muss:

Macht das Nickerchen. Sagt die Party ab, fahrt (alleine) auf Urlaub, besteht beim Sex darauf, dass ihr auch befriedigt aus der Geschichte rausgeht, und sagt öfter mal Nein zu Dingen, auf die ihr keinen Bock habt.“

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map