belle and sassEinfach ja sagen

Samstag, 17. Oktober 2015
belle and sass Hochzeit Fotografie Fotografinnen
Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Karte
Adresse belle & sass Hochzeitsfotografie
Sigmundsgasse 13
1070 Wien-7. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 699 10828443
www.belleandsass.com

Ich werde ja nicht so gern fotografiert. Also in der Theorie schon, aber in der Praxis bin ich dann doch schüchtern und komme mir komisch vor beim Posieren. Auf den Bildern erkenne ich mich dann oft nicht wieder und gefalle mir auch entweder richtig gut oder gar nicht. Ich bin also recht kompliziert, was das betrifft.

Dann brauche ich aber doch zum Beispiel Portraits. Für die Website, für das Portfolio, allerlei Eigenmarketing. Oder ein Text-Kunde von mir braucht Mitarbeiterfotos. Oder die beste Freundin heiratet. Ich schätze mich sehr glücklich, in diesen Fällen Fotografinnen meines Vertrauens anrufen zu können. Fotografinnen, denen ich vertraue, weil ich weiß, ihre Bilder sind ehrlich und einzigartig.

Isabelle Rindler und Natascha Unkart alias belle & sass sind diese Fotografinnen. Portraits, Holiday Fotos oder Event Dokumentationen zählen zu ihrem Portfolio. Hochzeiten sind ihr Spezialgebiet. Und man wünscht den Paaren, die sie fotografieren, dass sie ebenso gut zusammenpassen wie die beiden. Sie sind so eingespielt und harmonisch, dass sie sich kaum mehr verbal absprechen müssen.

belle and sass Hochzeit Fotografie Wald
belle and sass Hochzeit Fotografie
belle and sass Hochzeit Fotografie von Oben
belle and sass Hochzeit Fotografie schwarz weiß
belle and sass Hochzeit Fotografie Sofa
belle and sass Hochzeit Fotografie Stuhl
belle and sass Hochzeit Fotografie Schild
belle and sass Hochzeit Fotografie Wand
belle and sass Hochzeit Fotografie Tor

Isabelle erklärt ihre Arbeitsweise so: "Wir teilen uns bei der Vorbereitung auf, so dass beide Brautleute unabhängig voneinander begleitet werden können. Während der Zeremonie sind wir zu zweit unauffälliger, weil wir von vornherein zwei Positionen einnehmen können und nicht herumlaufen und zum Beispiel der zum Altar schreitenden Braut nachjagen müssen."

Sie haben die Gabe, präsent zu sein ohne sich aufzudrängen. Man hat gar nicht das Bedürfnis, sie zu ignorieren um "natürlich" sein zu können, weil ihre Anwesenheit so angenehm ist. Wenn man ihnen zusieht, wirken sie so unangestrengt, dass es scheint, als würden sie einfach so in der Gegend herumknipsen. Aber jedes Detail, jeder Aspekt ihrer Bilder ist wohl durchdacht. Jedes einzelne Foto erzählt eine Geschichte und ihr Stil leuchtet aus der Masse heraus.

"Ich weiß nicht, wie oft mir Paare schon erzählt haben, dass sie ihre eigene Hochzeit erst durch unsere Fotos so richtig erleben, weil der Tag selbst so schnell an ihnen vorbeiraste," sagt Natascha. Wie praktisch, dass die beiden auch schöne Hochzeitsalben anbieten, die man wieder und wieder durchblättern und dabei in Erinnerungen schwelgen kann ...

Vintage-Freunde werden ebenfalls viel Freude mit belle & sass haben. "Wir lieben analoge Fotografie. Sie ist für uns ein Zurückkehren zu den Ursprüngen, zur Bedachtsamkeit. Man muss sich seine Motive genau überlegen, weil eben nicht 400 Fotos auf einer Karte sind, sondern 36 Bilder auf einer Rolle Film. Im Grunde genommen ist es ein bewussteres Fotografieren. Außerdem ist Film ganz einfach schön."

Wenn mich also jemand, der Wert auf professionelle Fotografie legt, fragt, ob er sich an belle & sass wenden soll, dann sage ich ganz einfach: Ja.

Weitere interessante Artikel
Wien
belle and sass – Einfach ja sagen
Reset Map
mapinfo