EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Gebrannte Mandel Aus Melissa Fortis Weihnachtsbackbuch

Mittwoch, 09. Dezember 2020
Anzeige

Rezept für 5 kleine Papiertüten

Zutaten

600 g ganze blanchierte
Mandelkerne
500 g Kristallzucker
140 ml Wasser

Das Beste an Weihnachten sind immer noch selbstgebackene Leckereien! Auch Melissa Forti ist absoluter Fan von opulentem Gebäck zu Weihnachten. Zwischen italienischer Backtradition und moderner Konditorkunst, hat sie deswegen in „Melissa Fortis Weihnachtsbackbuch“ zauberhafte Backrezepte für die festlichste Zeit des Jahres zusammengestellt. In dem wunderschönen Band findet sich alles was das Herz und vor allem der Bauch zur Adventszeit begehrt.

Selbstverständlich eignen sich die Rezepte für viel mehr als einen gemütlichen Abend unter dem Baum. So sind ihre gebrannten Mandeln perfekt, um den Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nachhause zu holen. Diese feine Köstlichkeit ist ein fester Bestandteil der Adventszeit und macht hochgradig süchtig. Aber zum Glück ist Melissa Fortis Rezept für die zuckrigen Mandelpralinen super einfach und so kann auch bei Ihnen schon bald der verführerische Duft von karamellisierten Mandeln durch die Wohnung ziehen.

Titel Weihnachtskochbuch Melissa Fortis

Die Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
  2. Mandeln, Zucker und Wasser in einem mittelgroßen Topf ohne Antihaftbeschichtung, da der Zucker sonst nicht richtig karamellisieren würde, bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  3. Unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten braten, bis die Mandeln vollständig mit Karamell überzogen sind und beginnen, eine schöne Bernsteinfarbe anzunehmen.
  4. Die Mandeln vorsichtig in einer gleichmäßigen Schicht auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map