Deu/EngThis content is
not available in
english

Eggnog Cheesecakevon Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Freitag, 08. Dezember 2017
Anzeige
Rezept für Eggnog Cheesecak von von Lisa Nieschlag-2
Rezept für Für 1 Springform ( 23 cm)
Für den Boden
Für den Boden.
160 g Butterkekse
80 g Butter, zerlassen
2 EL brauner Zucker
¼ TL Zimt
Für die Füllung
900 g zimmerwarmer
Frischkäse
250 g zimmerwarme Crème
fraîche
25 g weiche Butter
200 g Rohrohrzucker
2 EL Speisestärke
1 ½ TL frisch geriebene
Muskatnuss
1 TL Zimt
3 EL brauner Rum
2 EL Cognac
4 Eier
2 Eigelb
200 ml Sahne
1 EL Puderzucker
Etwas frisch geriebene Muskatnuss
und Zimt zum Bestäuben
Ca. 25 g weiße Schokolade

Nach dem Erfolg von New York Christmas von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup kommt nun der Nachfolger. Das Buch New York Christmas Baking entführt ebenfalls in den kulinarischen Big Apple und weckt Sehnsüchte: nach leckeren Rezepten, gemütlicher Weihnachtszeit und der Magie New Yorks. Denn die Stadt, die niemals schläft, ist nach wie vor Traumziel für viele.

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup zeigen uns, was die trendigen New Yorker Cafés kulinarisch neben dem berühmten Cheesecake noch zu bieten haben. Mit Rezepten für Cookies, Cakes und dem perfekte Weihnachtsfrühstück hält das magische New York der Weihnachtszeit auch dieses Jahr wieder Einzug in unsere Küchen. Wir aber bleiben vorerst bei diesem himmlischen Eggnog Cheesecake!

New York Lisa Nieschlag

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Springform von außen mit zwei Lagen Alufolie umwickeln, damit die Teigmasse nicht ausläuft.
  2. Mindestens 1 l Wasser aufkochen.
  3. Für den Boden die Kekse fein zerbröseln und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  4. Die Brösel fest in die Springform drücken und den Boden 10 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Den Frischkäse in einer Schüssel cremig rühren, Creme fraîche und Butter zufügen und unterrühren. Zucker, Speisestärke, Muskatnuss und Zimt untermischen. Rum und Cognac zugießen und untermixen. Zum Schluss die Eier und die Eigelbe einzeln unterrühren.
  6. Die Masse auf den Keksboden gießen und die Springform in eine rechteckige Backform oder ein tiefes Backblech setzen.
  7. So viel heißes Wasser in die große Form oder auf das Blech gießen, dass es ca. 2,5 cm hoch steht.
  8. Den Cheesecake 45 Min. im Ofen backen, dann die Temperatur auf 160 °C reduzieren und den Kuchen in ca. 25 Min. fertig backen. Er sollte noch ein wenig wackelig sein. Den Ofen ausschalten und den Kuchen 1 Std. im Backofen bei leicht geöffneter Backofentür abkühlen lassen.
  9. Anschließend herausnehmen, die Alufolie entfernen und den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  10. Mit Frischhaltefolie bedecken und mind. 4 Std., besser aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.
  11. Die Sahne steif schlagen, mit Puderzucker süßen und auf den Cheesecake streichen. Mit Muskat und Zimt bestäuben.
  12. Die weiße Schokolade raspeln und den Cheesecake damit verzieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map