EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Le Dali Restaurant Französisches Gourmet-Lokal in Paris – CG Unterwegs

Mittwoch, 26. Juli 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Lunch: Montag bis Samstag 12-14.30 Uhr
Abendessen: täglich 19.30-22 Uhr

Adresse

Restaurant Le Dali
228 rue de Rivoli
75001 Paris
.Anfahrt planen

Kontakt

ledali.LMP@dorchestercollection.com
+33 144 581 044
.www.ducasse-paris.com

Preisniveau

Gegenüber des Jardin des Tuileries in Paris wandelt man im Bistro-Restaurant Le Dali auf gastronomischen Pfaden des Sterne-Kochs Alain Ducasse. Neben der gehobenen Kulinarik begeistert vor allem das künstlerische Ambiente, das von Star-Designer Philippe Starck stammt.

Wenn sich namenhafte Personen aus der Gastronomie- und Kunst-Szene zusammentun, kann dabei nur etwas Imposantes herauskommen. Im Fall des Bistro-Restaurants Le Dali im Fünf-Sterne-Hotel Le Meurice waren es die Herren Alain Ducasse und Philipp Starck, die einen Ort des guten Geschmacks schufen.

So versetzt einen schon das Betreten des Restaurants in eine andere Welt. Philipp Starck gestaltete ein theaterähnliches Ambiente mit spektakulärem Deckengewölbe, das eine Hommage an denMaler und Lokal-Namensgeber Salvador Dali darstellt. Erdige Töne, goldene Akzente und kunstvolle Zeichnungen erschaffen eine gelungene Kulisse für die feine Küche von Amaury Bouhours.

Restaurant le Dali I Tourteau_de_Roscoff_croustillant_2_by_agathewhatyouneed
Restaurant le Dali I mets-square-904x904
Restaurant le Dali I leek-feuille-a-feuille-egg-yolk-truffle-vinaigrette-agathwhatyouneed
Restaurant le Dali I photo de pierre monetta-9422
Restaurant le Dali I photo de pierre monetta-9338

Gemeinsam mit dem französischen Drei-Sterne-Koch Alain Ducasse zeichnet er sich für das Kulinarik-Konzept im Le Dali verantwortlich, basierend auf lokalen Produkten gemäß dem Prinzip from farm to table. „Mindestens 95 Prozent unserer Zutaten stammen von regionalen Lieferanten, die ihre Produkte mit Sorgfalt und einer Leidenschaft für Authentizität anbauen“, erklärt Amaury Bouhours.

Auf der Speisekarte finden sich neben klassischen Pariser Brasserie-Gerichten wie Austern und Zwiebelsuppe moderne französisch-mediterrane Spezialitäten, die Gäste auf eine kulinarische Reise schicken durch Frankreich und Italien.

Der moderne Twist im eleganten Le Dali kommt durch das Sharing-Prinzip vieler Gerichte zustande und durch allabendliche Live-Musik. So herrlich man sitzt, so zuvorkommend ist auch der Service und die Präsentation der Speisen. Besonders zu empfehlen ist das herrlich zarte Rinderfilet mit raffiniert angerichteter Potatoe-Tagliatelle, sprich: Kartoffelstampf in Form von Pasta.

Ebenfalls ein optisches wie geschmackliches Highlight sind die Nachtische von Patissier-Genie Cédric Grolet. Der Franzose gilt mit seinen realistisch aussehenden Fruchtkreationen, die ein süßes Innenleben besitzen, als Meister des Desserts. Wenn Kunst auf Haute Cuisine trifft, entsteht eben etwas Großartiges.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map