EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Entspannter Luxus, Natur und lange griechische Nächte Das Cosme auf der Kykladen-Insel Paros

Dienstag, 17. Januar 2023
Advertorial

Weiß und Blau – Sehnsuchtsfarben, um sich ans Mittelmeer zu träumen. In ein kleines Fischerdorf. Fischerboote dümpeln im Wasser, die Hafenpromenade und die engen Gassen sind von quirligen Tavernen gesäumt. Im Winter, da geht es ruhig zu auf den griechischen Inseln. Ab Ostern aber erwacht das Leben wieder. Gerade auf den Kykladen, jener Inselgruppe im Ägäischen Meer, die trotz ihrer Bekanntheit Griechenlandreisenden immer noch ihre Geheimnisse bewahrt.

Im Zentrum der zwischen Athen und Kreta gelegenen Kykladen liegt Paros: malerische Buchten, traumhaft schöne Strände, traditionelle Dörfer mit eben jenen typischen weißen Häusern, blauen Türen und Fensterläden, an denen man sich nicht satt sehen kann. Tavernen mit ihren, zugegebenermaßen, nicht gerade bequemen kleinen blauen Stühlen, dafür aber umso köstlicheren griechischen Vorspeisen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Cosme Hotel Paros (3)
Cosme Hotel Paros (2)
Cosme Hotel Paros
Cosme Hotel Paros (27)

Berge und Wälder, Zypressen und Olivenbäume, die Halbinsel im Norden, ein Umweltpark und Wanderparadies, der Schmetterlingspark in der Nähe des Klosters Agios Arsenios – Paros ist eine Sommerdestination zum Baden, Schnorcheln und für lange griechische Nächte, aber eben auch ein Naturidyll. Und mit seinen Klöstern und Kirchen, die Ekatontapiliani-Kirche gilt als wichtigstes byzantinisches Denkmal in Griechenland, zudem eine Insel voller Kultur.

Das Insider nicht nur in den heißen Monaten erkunden, sondern ebenso im Frühling, wo die Natur erwacht, und im Herbst, wo es ruhiger wird, wenn das Gros der Urlauber und Urlauberinnen längst wieder ausgecheckt hat und die knapp 13.800 Einwohner*innen sich ihrem sonst ruhigeren Leben hingeben.

Cosme Hotel Paros (25)
Cosme Hotel Paros (9)
Cosme Hotel Paros (7)
Cosme Hotel Paros (8)

Im Norden der gerade einmal 25 Kilometer langen und 16 Kilometer breiten Insel liegt das zwischen Tradition und Moderne pendelnde Naoussa, für viele das schönste Dorf von Paros. Entsprechend gut besucht in der Saison, was jedoch auch dem Lebensgefühl der Griechen und Griechinnen entspricht. Man verbringt die Abende in Gesellschaft, mit Freunden, in großen Gruppen, isst, trinkt, genießt traditionelle und junge griechische Musik.

Und warum darauf verzichten? Vor allem wenn sich dies, wie die Spezialist*innen von Ella Fogg wissen und so ihre maßgeschneiderte Paros-Urlaube gestalten, verbinden lässt. Zehn Laufminuten vom Zentrum Naoussas entfernt, am Strand von Agii Anargyri befindet sich mit dem Cosme eine Unterkunft, wie man sie sich nur wünschen kann.

Cosme Hotel Paros (28)
Cosme Hotel Paros (16)
Cosme Hotel Paros (14)
Cosme Hotel Paros (15)
Cosme Hotel Paros (18)
Cosme Hotel Paros (12)
Cosme Hotel Paros (6)

Errichtet im traditionellen wie zeitgemäßen Kyladen-Stil – helle, warme Farben und Blau als Akzentfarbe, präsentiert sich das zur  „A Luxus Collection Resort“ gehörige Boutiquehotel wie ein kleines gemütliches Dorf. Direkt am Meer, mit atemberaubenden Ausblicken auf die türkise Ägais und unbewohnte, karge Inseln.

Kein Folklore-Design, sondern geschmackvolle Wohnwelten, mediterraner Landhausstil könnte man es beschreiben. Das zeitgenössische Mobiliar wurde eigens für das Cosme vom spanischen Designer Jaime Hayon entworfen.

Cosme Hotel Paros (19)
Cosme Hotel Paros (10)
Cosme Hotel Paros (24)
Cosme Hotel Paros (1)
Cosme Hotel Paros (6)

Balkone und Terrassen, teils mit privatem Pool, durchdachtes und geschmackvolles Interieur in den 40 Zimmern und Suiten, Kunst von modernen griechischen Künstler*innen in den öffentlichen Bereichen, der halbverrundete Pool direkt am mit bequemen Sonnenliegen bestückten Strand, Natursteinmauern, Bougainvilleen und andere mediterrane Pflanzen im Garten, das Cosme ist einfach charmant und cosy.

Man spürt die Gastfreundschaft, man genießt das mediterran-griechische Fine Dining von Küchenchef Yiannis Kioroglou unter dem Sternenhimmel und mit Blick aufs Meer. Nach einem entspannten Tag am Strand oder einem Ausflug – durch seine Lage ist das Cosme prädestiniert für entspannte Tages- und Halbtagestouren – zu bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten von Paros, die ganz individuell von Ella Fogg kuratiert werden.

Weitere interessante Artikel
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zu erstellen.
Creme Guides
Karte
Reset Map