EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Museumsquartier Wiens Kunstrefugium für laue Sommertage

Dienstag, 21. Juli 2020
Karte

Adresse

Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien-7. Bezirk
Anfahrt planen

Kontakt


+43 1 523 58 81
www.mqw.at

Wien hat in Sachen Kunst so viel zu bieten wie kaum eine andere Stadt. Wer nicht weiß, wo er anfangen soll, beginnt am besten im Museumsquartier, das mit bescheidenen 90.000 Quadratmeter eines der weltweit größten Kunstareale darstellt und in den Sommermonaten mit urbanen Innenhöfen, schattigen Cafés und einem breiten In- und Outdoor Angebot lockt. Wiens Kunstrefugium mitten in der Stadt!

Ausstellungen gibt es hier viele, passend zu den aktuellen Geschehnissen ist "All alone, together" aber unsere erste Wahl. Die Arbeiten der italienischen Künstlerin Martina Menegon reflektieren gleichermaßen die Fragilität der physischen und virtuellen Welt und damit auch die derzeitige Situation, in der wir uns mitunter ganz allein und doch zusammen fühlen. Sie ist noch bis 25.09 im Schauraum für Angewandte zu sehen.

Schauraum Angewandte, bis 25. September 2020 | Öffnungszeiten 10-22 Uhr

MuseumsQuartier Wien © Udo Titz 2

Nicht minder wichtig und sehenswert ist "Misfitting together" – eine Ausstellung, die sich zur Aufgabe erklärt hat, das Werk von Andy Warhols Factory in einem umfassenderen, kunsthistorischen Kontext zu präsentieren. Er selbst sagte über die Factory: „(…) most people thought the Factory was a place where everybody had the same attitudes about everything; the truth was, we were all odds-and-ends misfits, somehow misfitting together.” Den Besucher erwarten im mumok noch bis 06.01.2021 dementsprechend eine eklektische Auswahl an seriellen Formationen aus den Kategorien Pop Art, Minimal Art und Conceptual Art.

mumok, bis 06. Januar 2021 | Öffnungszeiten Montag 14-19 Uhr, Dienstag-Mittwoch & Freitag-Sonntag 10-19 Uhr, Donnerstag 10-21 Uhr

Last but not least befasst sich "... von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden" mit dem Streben nach Glück und dem gutem Leben und wie aktuelle Geschehnisse dem entgegenstehen. Grundtenor: Autos sind Klimakiller, Nahrungsmittel werden knapp und der Frieden steht in weiten Teilen der Welt immer wieder auf der Kippe. Eine unbedingt sehenswerte, wenn auch düstere Ausstellung in der Kunsthalle, die noch bis 4.10.2020 gezeigt wird.

Kunsthalle Wien bis 4. Oktober 2020 | Öffnungszeiten Montag 14-19 Uhr, Dienstag-Mittwoch & Freitag-Sonntag 10-19 Uhr, Donnerstag 10-21 Uhr

Wer nach so schwerer Kost eine kleine Auszeit braucht, genießt diese am besten bei einer Kugel Eis von Veganista im Innenhof oder verausgabt sich auf der Boule Bahn, die bis Anfang Oktober täglich von 14 bis 22 Uhr im Museumsquartier Hof 8 geöffnet ist.

Ein Museumsbesuch mit der ganzen Familie ist Stress? Muss nicht sein! Beim Familienpicknick mitten in den heiligen Hallen zwischen Schiele & Co kann man Kunst mal ganz anders erleben. Statt kulinarischen Leckereien lässt man sich hier Farben und Formen "schmecken", ein echter Augenschmaus sozusagen. Anschließend können die vielen Eindrücke bei einer gemeinsamen Kreativstunde verdaut werden. Jeden Donnerstag um 15 Uhr im mumok.

mumok, jeden Donnerstag um 15 Uhr

Weitere interessante Artikel
Wien
Museumsquartier – Wiens Kunstrefugium für laue Sommertage
Reset Map