Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee_Frühstück
Hotels
Bachmair Weissach Hotel
Nächster Artikel
25 Hours Hoel The Royal Bavarian München
Hotels
The Royal Bavarian

The CharlesRocco Fortes 5-Sterne Hotel im Zentrum Münchens

Freitag, 16. März 2018
Anzeige
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-3
Karte
Adresse The Charles
Sophienstraße 28
80333 München-Maxvorstadt
Anfahrt planen
Kontakt
+49 89 544 55 50
www.roccofortehotels.com
Preisniveau€ € €

Als "das Münchner Kindl" bezeichnet die Hotelgruppe Rocco Forte das 5-Sterne-Superior Hotel The Charles. Unschlagbar zentral gelegen, sind viele Museen, Bars, Restaurants und Münchens größte Shoppingmeile in nur wenigen Gehminuten von ihm aus zu erreichen. Wer mit der Bahn anreist, stolpert förmlich in die Lobby, gerade mal 300 Meter sind es vom Hauptbahnhof dort hin.

Puristischer als das ebenfalls zu Rocco Forte gehörige Hotel de Rome in Berlin, das Hotel de Russie in Rom oder das Brown’s Hotel in London, ist das The Charles als eines von zwei Häusern der Gruppe in einem Neubau beheimatet. 2007 eröffnete das 5-Sterne Superior Hotel die Türen zu seinen 160 Gästezimmer und Suiten, die nebenbei bemerkt zu den größten Münchens zählen.

Für das kosmopolitisch-elegante Interieur des The Charles zeichnet, wie auch in allen anderen Rocco Forte Häusern, Olga Polizzi, die Schwester von Sir Rocco verantwortlich. Allgegenwärtiges Thema ist die Botanik und jede Menge Bücher. Letztere sorgen auch in der von opulenten Blumenbouquets abgeschirmten "Library" im hinteren Teil der Lobby für Gemütlichkeit.

Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-12
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-11
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-2
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-9
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-14
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-15
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-13
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-4
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München-6
Rocco Forte Luxus Hotel The Charles München

Der Empfang ist so freundlich, dass ich mich vor allem auch ob der sehr charmanten Art des Pagen sofort wie zu Hause fühle. Er reicht ein warmes Tuch, versorgt das Gepäck und wird mich auch in den kommenden Tagen allmorgendlich so freundlich grüßen, als stünde er bereits seit Jahren vor meiner eigenen Haustür.

Mein geräumiges Zimmer, natürlich mit allen Annehmlichkeiten eines Luxushotels, ist in ruhige Naturtöne getaucht. Wirklich imposant ist das Bad mit Walk-In-Dusche, Badewanne, einer separaten Toilette und Bidet. Hals über Kopf verliebe ich mich in die Pflegeserie Forte Organics, die reich an natürlichen sizilianischen Inhaltsstoffen, exklusiv für Rocco Forte kreiert wurde.

Ich freue mich über den Ausblick auf den vis-à-vis gelegenen Park mitsamt der anliegenden Häuser und fühle mich fast ein wenig an die gediegenen Stadtteile Londons erinnert. Hierher werde ich am Abend gerne zurückkehren, denke ich, als meine Zimmertür hinter mir ins Schloss fällt. München ruft!

Nach einem gefüllten Tag und verdientem After-Work Drink in Sophia’s Bar freue ich mich auf mein gigantisches Bett. Ich kann sogar bei offenem Fenster schlafen, obwohl sich das The Charles ja eigentlich mitten in der Münchner City befindet. Ausgeruht und nach viel Zeit im einmaligen Badezimmer, mache ich mich am nächsten Morgen daran, das Frühstücks-Buffet in Sophia‘s Restaurant zu erkunden.

Die Brotauswahl ist riesig. Es gibt Münchner Weißwürste und Brezen. Leberkäs und Obazden. Wurst, Käse und Fisch. Marmeladen, Müsli und Obst. Grillgemüse und vegane Aufstriche – Achtung der Hummus ist hervorragend! – sowie frisch zubereitete Eierspeisen, Pancakes und überhaupt einfach alles, was man sich zum Frühstück nur wünschen kann.

Um mir in weiser Voraussicht für das nächste Frühstück Appetit zu machen, begebe ich mich am kommenden Morgen zunächst auf das Laufband des professionell ausgestatteten Fitnessbereichs im The Charles Spa. Während ich laufe, kann ich direkt auf Münchens längsten Hotel-Indoorpool blicken, der ebenso wie der übrige 800 m² große Spabereich sehr elegant gestaltet ist.

Leider bleibt am Ende keine Zeit mehr für die beheizten Relaxliegen, das Dampfbad und die Sauna, die ich allzu gerne noch ein wenig genossen hätte, aber was soll ich sagen: das Frühstück ruft! Manchmal muss man eben Prioritäten setzen!

Weitere interessante Artikel
München
The Charles – Rocco Fortes 5-Sterne Hotel im Zentrum Münchens
Reset Map