Follow us
Newsletter
Artikel
Vorheriger Artikel
Galerie Sperling Regerplatz München_Ausstellungsraum
Entertaining
Sperling
Nächster Artikel
Fußball München
Entertaining
Grünwalder Stadion

Aktuelle AusstellungenUnsere persönlichen Kunst Highlights

Montag, 10. Juli 2017
Peter Lindbergh Ausstellung Kunstahelle München

München ist bekannt für seine Sammlungen der klassischen und alten Kunst. Doch auch auch das Schaffen zeitgenössischer Künstler kommt in der Stadt an der Isar nicht zu kurz. Wir präsentieren Ihnen auf dieser Seite unsere ganz persönlichen Highlights unter den spannendsten Ausstellungen, die Münchens Museen und Galerien aktuell zu bieten haben.

Isarforum / Cadillac House. Nach Stationen in New York, Los Angeles und Miami wandert die Ausstellung Letters to Andy Warhol weiter nach München und ist hier ab 14. Juli als einzigem Standort in Europa zu sehen. Zurück geht das Projekt auf eine Zusammenarbeit zwischen Cadillac und dem Andy Warhol Museum in Pittsburgh. Im Mittelpunkt stehen bisher kaum gezeigte Briefe aus den Archiven des Warhol Museums, die von oder an Andy Warhol geschrieben wurden. Beispielsweise von Modeschöpfer Yves Saint Laurent, Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger oder dem Museum of Modern Art. 

Letters to Andy Warhol / 14.Juli bis 07. August
Isarforum / Museumsinsel 1 / 80538 München
Täglich 9-17 Uhr

Museum Brandhorst. Wer darüber hinaus aber auch alt bekannte Werke Warhols bestaunen will, kann sich freuen: seit 30.Juni 2017 ist er zurück im Museum Brandhorst. Die Präsentation Pop Pictures People umfasst rund 60 Werke Warhols von den 1960er- bis 1980er-Jahren und stellt sie in Bezug zur Kunst seiner Zeitgenossen und Nachfolger. Darunter auch Neuerwerbungen der Sammlung Brandhorst, die, wie Elaine Sturtevants berühmte Kopie nach Warhol „Warhol Black Marilyn“ (2004), noch nie im Museum gezeigt wurden.

Pop Pictures People | ab 30. Juni
Museum Brandhorst | Theresienstraße 35a | 80333 München
Täglich, außer montags, 10-18 Uhr | Donnerstag 10-20 Uhr

Magic City / Olympiapark. Kunst im öffentlichen Raum, das trifft visuell fast jeden. Über 40 Street-Art-Künstler haben in Zusammenarbeit eine Art Traumstadt erschaffen – mit verblüffenden 3D-Illusionen, Graffitis und anderen Street-Art-Werken, fast alle entweder gemalt, gesprüht, geklebt oder gar gestrickt. Klar ist: Wer die Wanderung durch die “magische Stadt” wagt, kommt aus dem Staunen nicht so schnell wieder raus.

Magic City - Die Kunst der Straße | 13. April bis 03. September
Kleine Olympiahalle | Spiridon-Louis-Ring 21 | 80809 München
Dienstag bis Freitag und Sonntag 10-18 Uhr | Samstag 10-22 Uhr | Montag (nur zu Ferienzeiten) 10-18 Uhr

Staatliche Antikensammlungen. Kleider machen Leute – das galt früher wie heute. Antikes und zeitgenössisches Modedesign in Dialog zu bringen, Gespräche über die kulturellen Konnotationen von Kleidung anzuregen, ist das Ziel der Ausstellung Divine X Design. Archäologische Objekte und hochkarätige Kunstwerke sowie eigens für die Ausstellung entworfene Mode von Studierenden und Absolventen der AMD Akademie Mode & Design veranschaulichen Übereinstimmungen und Dissenzen zwischen den Epochen auf spannende Weise.

Divine X Design - Das Kleid der Antike | 5. April bis 8. Oktober
Staatliche Antikensammlungen | Königsplatz 3 | 80333 München
Dienstag und Donnerstag bis Sonntag 10–17 Uhr | Mittwoch 10–20 Uhr

Kunsthalle. “Charakter statt oberflächlicher Schönheit” – Peter Lindbergh war der erste Modefotograf, der den Fokus in seinen Bildern auf die einzigartigen Persönlichkeiten seiner Modelle legte und revolutionierte somit die Präsentation von Mode in Magazinen. Wer es bis jetzt noch nicht in die Ausstellung From Fashion to Reality geschafft hat, sollte die letzten Wochen bis Ende August nutzen!

From Fashion to Reality | 13. April bis 27. August
Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung | Theatinerstraße 8 | 80333 München
Täglich 10-20 Uhr

Weitere interessante Artikel
München
Aktuelle Ausstellungen – Unsere persönlichen Kunst Highlights
Reset Map