Deu/EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Kunst Galerie © The artists and Kunstverein München e.V.
Entertaining
Kunstverein München

Aktuelle AusstellungenUnsere persönlichen Kunst-Highlights

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Wirbelwerk von Olafur Eliasson Lenbachhaus

München ist bekannt für seine Sammlungen der klassischen und alten Kunst. Doch auch das Schaffen zeitgenössischer Künstler kommt in der Stadt an der Isar nicht zu kurz. Wir präsentieren Ihnen auf dieser Seite unsere ganz persönlichen Highlights unter den spannendsten Ausstellungen, die Münchens Museen und Galerien aktuell zu bieten haben.

Praterinsel. Wer die Stroke Art Fair verpasst hat, kann sich freuen: Münchens neues Kunstfestival Artmuc geht bald in die zweite Runde. Vier ganze Tage lang kann man einen breiten Querschnitt aktueller Kunst genießen und sogar kaufen. Eine Kunstmesse, auf der Künstler und Galerien aus aller Welt ihre Kunstwerke und Projekte zeigen – dazu gibts coole Musik.

Artmuc | 19. bis 22. Oktober
Praterinsel | Praterinsel 3 – 4 | 80538 München
Donnerstag 18 bis 22 Uhr | Freitag und Samstag 12 bis 20 Uhr | Sonntag 12 bis 18 Uhr

Lenbachhaus. Passend zum Herbstanfang steht auch im Lenbachhaus ein Tapetenwechsel an. Die Vorbereitungen für die, am 31.Oktober startende, Ausstellung “Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife” neigen sich langsam dem Ende. Doch das Lenbachhaus lockt bis dahin mit einer neuen Auswahl von Kurzfilmen der Reihe »Normalzustand«.  

Normalzustand | 19. September bis 22. Oktober
Städtische Galerie im Lenbachhaus | Luisenstraße 33 | 80333 München-Maxvorstadt
Dienstag 10-20 Uhr | Mittwoch bis Sonntag 10-18 Uhr

Münchner Stadtmuseum. Der Franzose Adolphe Braun zählt zu den prägendsten und einflussreichsten Fotografen Europas im 19. Jahrhundert. Das Stillleben-Genre in seinen Fotografien begeisterte das internationale Publikum. Verschiedenste Künstler, inspiriert und beeindruckt von seinen Arbeiten, fertigten Gemälde an, im Kontext zu Brauns Fotografien in der Ausstellung zu sehen sind.

Adolphe Braun. Ein europäisches Photographie-Unternehmen und die Bildkünste im 19. Jahrhundert | 6. Oktober bis  21. Januar 2018
Münchner Stadtmuseum | St.-Jakobs-Platz 1 | 80331 München
Täglich, außer montags, 10 bis 18 Uhr

Kunsthalle. Im 19. Jahrhundert war der jährliche »Salon de Paris« das wichtigste gesellschaftliche Kunstereignis. Hunderttausende Besucher kamen aus aller Welt, um das vielfältige Schaffen der damals bedeutendsten Künstler zu bewundern. Die Ausstellung zeigt mit Meisterwerken aus dem Musée d’Orsay wie im Pariser Salon klassische Tradition auf modernes Leben traf.

Gut  ·  Wahr  ·  Schön | 22. September bis 28. Januar 2018
Kunsthalle | Theatinerstraße 8 | 80333 München
Täglich 10 bis 20 Uhr


Haus der Kunst. Gleich mit vier neuen Ausstellungen startet das Haus der Kunst in den Herbst: Ausgestellt werden Kunstwerke der amerikanischen Künstlerin Sarah Sze düstere Installationen aus Leinen des Kolumbianers Oscar Murillo. Die Russin Polina Kanis begeistert mit einer verwirrenden Filminstallation und zu guter Letzt gibt es eine Ausstellung aus Videokunst der Sammlung Goetz, welche die Rolle der Massenmedien abbildet.

Haus der Kunst | Prinzregentenstraße 1 | 80538 München
Täglich 10 bis 20 Uhr

Galerie Karl Pfefferle. In der aktuellen Ausstellung “Smiling Jack” zeigt die Galerie Karl Pfefferle Fotografien, Zeichnungen und Gemälde des erfolgreichen Filmregisseurs David Lynch. Seine Kunstwerke bauen auf albtraumhaften und gar surrealistischen Geschehnissen, welche er mit dunklen Farben erschafft. 

Smiling Jack | 07. September bis 04. November 
Galerie Karl Pfefferle | Reichenbachstraße 47 | 80469 München
Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr | Samstag 12 bis 16 Uhr

Glyptothek. Die Architektur des antiken und modernen Rom ist wahrlich etwas Einzigartiges. Die Glyptothek wagt nun zu ihren anderen Ausstellungen einen Kontrast mit den Architekturfotografien Stefano Castellanis: mit seinen perspektivisch immer nach oben gerichteten Fotografien eröffnet er einen Blick auf ein neues – ungewöhnlich aber ästhetisches – Bild der alten Stadt Rom. 

Der Blick nach oben. Rom – Porträt einer Stadt | 14. September bis 14. Januar 2018
Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek | Königsplatz 3 | 80333 München
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr | Donnerstag 10 bis 20 Uhr

Weitere interessante Artikel
München
Aktuelle Ausstellungen – Unsere persönlichen Kunst-Highlights
Reset Map