Menü

Acquarello Deutschlands bester Italiener mit Stern

Dienstag, 03. Mai 2022
Advertorial

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 12-14.30 Uhr und 18.30-23 Uhr,
Samstag und Sonntag: 18.30-23 Uhr

Adresse

Acquarello
Mühlbaurstraße 36
81677 Bogenhausen
.Anfahrt planen

Kontakt


+49 89 470 484 8
.www.acquarello.com

„Cucina del Sole“ – schon der Name ruft nach Urlaub und Sommer! Nach herrlich saftig-süßen Tomaten, dem Duft von frischem Basilikum, aromatischem Olivenöl und hausgemachter Pasta. Wie passend also, dass sich die italienische Spitzengastronomie von Mario Gamba als "Küche der Sonne" bezeichnet.

Genießen kann man diese in seinem Münchner Restaurant Acquarello – und das bereits seit 1994. Sein kulinarisches Können lernte der ehemalige Dolmetscher bei den besten Köchen der Welt, darunter der Franzose Alain Chapel und der Deutsche Heinz Winkler, als dieser im legendären Münchner Tantris tätig war.

Mario Gamba betörte auch schon die Gaumen von Stars wie Elton John und Madonna mit seiner mediterranen „Cucina del Sole“. Kein Wunder also, dass sein Genusstempel im feinen Stadtteil Bogenhausen regelmäßig in Ranglisten zu finden ist wie „Top 50: Die besten italienischen Restaurants der Welt außerhalb Italiens“ oder „Die 100 besten Restaurants der Welt“. 2021 wurde Mario Gamba außerdem vom „Gambero Rosso Top Italian Restaurant Guide“ zum Koch des Jahres ernannt.

Acquarello I Muenchen (2)
Acquarello I Muenchen (1)
Acquarello I Muenchen (5)
Acquarello I Muenchen (8)
Acquarello I Muenchen (9)
Acquarello I Muenchen

„Für meinen Beruf braucht man Neugierde, Offenheit, Hingabe und Begeisterung“, erklärt der gebürtige Italiener. Für seine raffinierten Gerichte verwendet er beste saisonale Zutaten und zaubert daraus modern interpretierte Klassiker der Mittelmeerküche wie Carpaccio vom Fassone-Rind mit Paprika-Papaya Relish oder Saltimbocca von der Jakobsmuschel.

Die Portionen sind größer als man es bei einem Sternekoch erwartet und überzeugen mit tollen Aromen und perfekter Zubereitung. Auch muss man kein Mehrgang-Menü bestellen, sondern kann à la carte wählen. Diese locker-lässige Art einer gehobenen Küche gefällt und passt zum herzlichen Service.

Alle Gerichte im Acquarello haben außerdem in Sachen Anrichtung fast schon etwas Malerisches an sich, was auch den Namen des Restaurants (zu Deutsch Aquarell) erklärt. Passend dazu zieren das hell gehaltene Lokal mit türkisen Farbakzenten Wandgemälde, die fiktive italienisch-antike Landschaften zeigen.

Das mag ein wenig aus der Zeit gefallen und kitschig wirken und zeugt dennoch von einem gewissen Charme. Schließlich sprechen wir hier von der poetisch klingenden „Cucina del Sole“ – da ist Pathos durchaus gewünscht!

Weitere interessante Artikel
Restaurants
Das Stadtmenü im Edelweiss: Rote-Beete Knödel in brauner Haselnuss-Salbei-Butter Kürbis-Wirsing-Rouladen mit veganer Hackfüllung auf einer frischen Tomaten Sauce Apfeltörtchen mit einer hausgemachten Karamellsauce und Vanilleeis
München
Acquarello – Deutschlands bester Italiener mit Stern
Reset Map