EnglishThis content is
not available in
english
+49 30 885 956 60
Menü

Luxury Stone Houses Korfu zwei private Villen mit Blick aufs Ionische Meer

Dienstag, 26. März 2024
Advertorial

Creme Guides Leser*innen erhalten mit dem Code CremeGuidesSpecial10# exklusiv einen Frühlings-Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf alle Aufenthalte bis zum 31.12.2024 bei Buchung bis zum 30.4.2024 !

Traditionelle Steinhaus-Architektur, zeitloses Wohlfühl-Ambiente, Privatsphäre und der Blick aufs Meer, die beiden Traumvillen im Norden Korfus sind Hideaways für eine Auszeit mit der Familie oder Freunden. Verbunden mit einem Yoga-Retreat unter der Sonne des Südens oder für andere individuelle Urlaubs-Sehnsüchte. Sisi wusste, warum sie sich in die grüne Insel verliebte und dort viel Zeit verbrachte. Die beiden Naturstein-Villen hätten die österreichische Kaiserin mit Sicherheit auch zum Schwärmen gebracht.

Man muss es ihr einfach lassen, Geschmack hatte sie, die Sisi. Nicht nur im wunderschönen Österreich verbrachte sie ihre Zeit, sondern auch im Süden, am Mittelmeer, wo schon allein das Licht ein ganz anderes, sehr besonderes ist. An Inseln mangelt es dort nicht, für Korfu hat sich die Kaiserin entschieden und damit für eine der grünsten Inseln im Ionischen Meer vor der Nordwestküste Griechenlands.

Luxury Stone House Corfu-17
Luxury Stone House Corfu-14
Luxury Stone House Corfu-38
Luxury Stone House Corfu-39
Luxury Stone House Corfu-15
Luxury Stone House Corfu-10
Luxury Stone House Corfu-56

Ihr Domizil, der Palast Achilleion, ist heute eine beliebte Sightseeingstätte. Sieben Kilometer von Korfu-Stadt (griechisch: Kerkyra), über der Küste. Eine Top-Lage könnte man meinen. Heute allerdings gibt es einen Wermutstropfen, den auch zahlreiche Luxushotels, die sich in der Nähe der Hauptstadt befinden, zu beklagen haben. Sie liegen in der Einflugschneise des Flughafens.

Im Norden Korfus hingegen ist der entspanntere Teil der Insel. Dort zieht es Individualurlauber*innen hin. Und eben dort hat es auch die Inhaber der beiden Villen, die Passaloglous hingezogen. Inmitten von Olivenhainen nur wenige Kilometer vom Almyros-Strand, der nicht einmal in der Hochsaison überfüllt ist, hat die deutsch-griechische Familie mit vier Kindern eher zufällig ein Grundstück entdeckt und sich den Traum von einer, genauer gesagt, zwei Villen erfüllt.

Luxury Stone House Corfu-23
Luxury Stone House Corfu-18
Luxury Stone House Corfu-27
Luxury Stone House Corfu-35
Luxury Stone House Corfu-19
Luxury Stone House Corfu-30

Womit wir beim geteilten Reiseglück wären. Wer entspannten Urlaub mit der eigenen Familie machen will, wer Raum für ein privates Yoga-Retreat braucht oder wer Korfu jenseits des Trubels erleben will, kann dies in den „Luxury Stone Houses“ der Passaloglous tun. In der Hauptsaison von Mai bis Oktober, in der Nebensaison von November bis April, in einer der auf Privatsphäre bedachten und nicht einsehbaren Villen oder gleich in beiden.

Wie würde man sein mediterranes Traumhaus gestalten? Aus Natursteinen, auch im Inneren, mit viel Platz, etwa 240 Quadratmeter Wohnfläche, Schlafzimmern und Bäder für bis zu zehn Personen, einer offenen Küche, einer Außenküche mit Grill und großem Outdoor-Esstisch, einem Infinitypool, teils sonnigen, teils beschatteten Chill-out-Arealen.

Große Fenster, die viel Tageslicht hinein lassen, ein elegantes, klassischen Ambiente, helle Möbel, viel warmes Holz, hochwertige Stoffe, kurzum ein bis ins letzte Detail durchdachtes Ganzes. An einem Hügel, umgeben von Olivenbäumen, mit Blick aufs Meer, so wie die Passaloglous ihre Fantasie haben Realität werden lassen.

Luxury Stone House Corfu-5
Luxury Stone House Corfu-4
Luxury Stone House Corfu-28
Luxury Stone House Corfu-24
Luxury Stone House Corfu-32
Luxury Stone House Corfu-22
Luxury Stone House Corfu-58
Luxury Stone House Corfu-57

Die Fahrt vom Airport ist bereits eine kleine Inselerkundung, rund eine Stunde dauert sie, führt am tiefblauen Meer entlang und durch das grüne Inselinnere. Ganz in der Nähe des Luxus-Domizils gibt es eine Naturschönheit zu bewundern, den Wasserfall Nymfes am Dorf Nymfes, ein entspannter Ausflug an einem Vor- oder Nachmittag, verbunden mit einer Auszeit am Strand, wenn man für ein paar Stunden auf den eigenen Pool und die bequemen Sonnenliegen des „Luxury Stone Houses“ verzichten mag.

An Kumquats-Bäumen kommt man auf dem Weg zum Wasserfall vorbei, auch wenn die Erntezeit im Januar und Februar vorüber ist. Doch die Zitrusfrüchte sind auf Korfu allgegenwärtig. Um 1900 wurden die aus China stammenden kleinen, gelblich-orangen Zitrusfrüchte von einem Briten auf die Insel gebracht. 1924, also seit genau 100 Jahren, werden sie dort kultiviert, zu intensiv orangenem Likör, zu Marmelade, Schnaps oder kandierten Früchten als das kulinarischste Souvenir Korfus verarbeitet.

Luxury Stone House Corfu-45
Luxury Stone House Corfu-40
Luxury Stone House Corfu-49
Luxury Stone House Corfu-48
Luxury Stone House Corfu-51
Luxury Stone House Corfu-39
Luxury Stone House Corfu-38
Luxury Stone House Corfu-16
Luxury Stone House Corfu-17
Luxury Stone House Corfu-8

Im „Luxury Stone House“ wird man auch in den Genuss kommen, vor allem wenn man sich für eine noch entspanntere Insel-Auszeit den Service einer Haushaltshilfe gönnt. Sie bereitet die Mahlzeiten direkt in der Villa zu, kauft ein, was gewünscht wird. Auch ein individueller Reinigungsservice kann gebucht werden.

Dass die Passaloglous ganz besondere Gastgeber sind, wird auch bei den Zusatzleitungen deutlich: So kann bei der Ankunft am Flughafen beispielsweise ein privater Shuttle bereitstehen, der einen zum Luxury Stone House bringt oder mit dem "Steinhaus-Starter-Kit" bereits der Kühlschrank mit Lebensmitteln, Getränken und Snacks gefüllt sein, die man am ersten Tag benötigt.

Ein Luxus, wie ihn auch Sisi kannte, nur wahrscheinlich nicht so genießen konnte, wie die Gäste der Steinhaus-Villen. Vor allem auch, wenn sie sich am ersten Abend relaxed zurücklehnen, um den ersten Sonnenuntergang der Korfu-Auszeit auf der Terrasse am Pool zu genießen.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map