EnglishThis content is
not available in
english
Menü

YLN Naturkosmetik Hairsalon & Shop Die Neuerfindung luxuriöser Haarpflege

Mittwoch, 23. Februar 2022
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 11-18 Uhr

Adresse

YLN – Your Loving Nature Naturkosmetik Hairsalon und Shop
Ackerstraße 166
10115 Berlin-Mitte
.Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 280 467 07
.yourlovingnature.com

Das passiert uns wirklich selten: Nach dem ersten Versuch eines Produktes sind wir überzeugt; das feste Shampoo von Your Loving Nature, kurz YLN, hat es wirklich geschafft. Nicht nur verströmt der Shampoo-Bar einen zarten, eleganten Grüntee-Duft. Bereits nach der ersten Haarwäsche erscheinen die Haare seidig, gepflegt und dennoch luftig. Und das ganz ohne saure Rinse.

Aber noch viel besser: ganz ohne Plastikverpackung, Silikone und andere Stoffe auf Erdölbasis, sogenannter Quats und dem ganzen Quatsch, den man in herkömmlichen Shampoos eben so findet – wir sind begeistert. Tolle Haarpflege völlig ohne das ganze unnötige Drumherum. Minimalistischer, aber funktionaler Luxus.

Ein Eindruck, der sich beim Besuch in Marion Garz´ Salon in Berlin Mitte festigt: eine gänzlich neue Art von Luxus erwartet einen bei YLN. Clean, kein Shishi, dafür richtig gutes Handwerk. Sowohl hinsichtlich ihrer Produkte als auch ihres Könnens. Klar, das hat Marion wirklich von Grund auf gelernt. Friseurlehre, Maskenbildnerin am Theater, Hair und Make-Up für Mode und Magazine, fünfzehn Jahre in einem klassischen Salon mit konventioneller Friseurmarke. Seit fünf Jahren macht sie ihr eigenes Ding, im eigenen Salon mit der eigenen Marke YLN.

Marion Garz Your Loving Nature YLN Berlin Mitte
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (10)
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (4)
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (7)
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (2)
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (13)
Your Loving Nature YLN Berlin Mitte (16)

YLN das steht für Your Loving Nature, denn aus ihr erhält Marion Garz alle Rohstoffe. Pure und wertvolle Pflanzenöle, -butter und -wachse, Kräuter, Salze und Mineralerden. Eben alles, was die Natur so auf Lager hat für die Pflege von Haar und Haut. Alles ohne übertriebene Produktverdünnung, in Konzentratform, ohne Alkohol und ohne übermäßige Umverpackung. Eigentlich doch gar nicht so schwer, oder?

Nun ja, die Auseinandersetzung mit einer alternativen Form von Haarpflege dauert im Prinzip immer noch an: In ihrem Salon YLN lernt Marion permanent durch ihre Kundschaft und deren Rückmeldung dazu. So gesehen fungiere der Salon auch als eine Art Werkstatt. Alles hinter YLN kommt von Marion selbst. Leider komme ihre Fotografie dadurch derzeit etwas kurz, findet sie – oder die Keramik, ein weiteres Herzensprojekt. Denn neben dem Haar-Handwerk ist sie Künstlerin. Sie macht ihre Maskenbilderlehre am Theater in Gießen, studiert später in Kassel an der Kunsthochschule. Hier arbeitet sie gern konzeptionell, beginnt mit der Fotografie, beschäftigt sich künstlerisch mit Selbstbildnissen: „Das kam dann natürlich auch aus dem Theater, weil man ja auch reale Personen verfremdet. Das fand ich super spannend.“

Nebenbei aber schneidet sie immer Haare, um sich ihren Lebensunterhalt zu sichern. Durch den eigenen Schrebergarten beginnt sie vermehrt, sich mit Botanik und augenscheinlichen Problemen auseinanderzusetzen: Müll, Invasion von fremden Insekten, Glyphosat und Co. Ernährung und Entschleunigung werden zu ihren Themen. Auch beruflich hat sie irgendwann all die Platikflaschen satt. Zufällig macht sie einen Seifenworkshop und hat dort das erste Mal ein festes Shampoo in der Hand. Marion ist „total baff von dem Resultat“. Mit der Manufaktur arbeitet sie bis heute zusammen.

Marion beginnt sich sukzessive nach kleinen Manufakturen umzuhören, die mit ihr zusammenarbeiten wollen, arbeitet sich ein, nicht nur in die Markengründung, auch in Rohstoffe, Öle, Verarbeitungsschritte und deren Unterschiede. YLN, das sind eine Hand voll Produkte höchster Naturkosmetikgüte. Herzstück sind dabei die zwei verschiedenen festen Shampoos in verschiedenen Duftnoten: Eines mit stärkeren Tensiden für fettige Haare, eines mit sanfteren Tensiden für trockenes Haar und die tägliche Haarwäsche. Jenes ist sehr sensitiv und könne daher auch für den Körper genutzt werden. „Da kannst du als Familie mit einem Bar verreisen und alle haben Körper und Haare gewaschen – mit einem Stück." 

Sie werden im Kaltrührverfahren im Topf vermengt, auf 100°C erhitzt, in Formen gegeben, gebacken und einzeln von Hand wieder aus der Form gelöst. Es sind aber keinesfalls Seifen, das ist Marion wichtig zu betonen: „Ich persönlich bin kein Seifenfan. Schon gleich gar nicht in der Arbeit im Salon. Mir werden die Haare davon zu klebrig, zu schwer kämmbar und die fertige Frisur ist mir einfach zu ‚unfluffig‘ und fällt eben nicht schön.“

Denn natürlich kommen im Salon YLN ausschließlich die eigenen Produkte zum Einsatz. Besonders gern auch ein kleiner Alleskönner: Der YLN Moisturizing Bar ist eine intensive Feuchtigkeitspflege für jeden Haartyp, denn jedes Haar brauche Feuchtigkeit, gerade im voranschreitenden Alter. Einfach nach der Haarwäsche in die feuchten Haarspitzen und -längen einkneten – macht ein traumhaftes Haargefühl.

Dazu gibt es noch ein paar feste Gesichts- und Körperpflegebars, natürlich mit den gleichen Naturkosmetikansprüchen, und ein paar Stylinghelfer – ohne jene geht’s nicht im Salon. Dabei widmet sich Marion hier insbesondere einem authentischen, natürlichen Style: „Die meisten wollen es praktisch. Was kann man nicht alles machen als Friseur. Im Alltag muss es eben funktionieren und in den Alltag integrierbar sein, und das ist genau das, womit ich mich beschäftige – mit der realistischen Situation von Frauen im Alltag.“

So viele Vorstellungen der eigenen Haare seien oft unrealistisch. „Man muss einfach gucken, was hat jemand für Haar, was ist er bereit zu machen und was ist im Rahmen der Möglichkeiten. Es bringt doch nichts, wenn ich jemandem eine Farbe mache, bei der man nach zwei Wochen die Ansätze wieder sieht. Das finde ich alles irgendwie unzeitgemäß.“ Im Prinzip geht es Marion bei YLN genau darum: zeitgemäße Haarpflege, die Nachhaltigkeitsansprüchen nicht nur genügt, sondern diese ausschöpft.

Dabei ginge es gar nicht nur um Plastikflaschen, sondern auch um den Verbrauch von Wasser, Ressourcen etc. und sein eigenes Verhalten. Dafür steht Marion in ihrem Laden ein.„Und auch Luxus nachhaltig zu denken: Was ist Luxus überhaupt, wie will man weiterleben?“ Vielleicht kann Luxus auch Nachhaltigkeit bedeuten, nicht nur für die Umwelt, sondern auch für einen selbst. Auf schönes Haar müssen wir dabei jedenfalls nicht verzichten!

Weitere interessante Artikel
Berlin
YLN Naturkosmetik Hairsalon & Shop – Die Neuerfindung luxuriöser Haarpflege
Reset Map