Menü

Brasserie Süd Stilvoll kosmopolitisch im Herzen Zürichs

Montag, 11. Dezember 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 9-23.30 Uhr
Sonntag 9-21 Uhr
Weekend Brunch.
Samstag + Sonntag 11.30-16 Uhr

Adresse

Brasserie Süd
Bahnhofplatz 15
8001 Zürich-Kreis 1
.Anfahrt planen

Kontakt


+41 44 244 32 15
.brasserie-sued.ch

Pariser Charmeur trifft in dieser Zürcher Neueröffnung auf Kosmopolit. Unkompliziert geht es zu und doch stilvoll und weltgewandt. Das wahrlich außergewöhnlich schöne Ambiente ist das i-Tüpfelchen der neuen Brasserie Süd mitten im Herzen Zürichs.

Hier beginnt man den Tag mit einem fabelhaften Frühstück unter wunderschönen und reich mit Stuck verzierten, meterhohen Decken. Gern kann man direkt zum Apéro und später in ein stilvolles Dinner übergehen. Ein herrlich buttriges Croissant aus der Collective Bakery passt am Morgen hervorragend zum perfekten Flat White mit kleinem Milchschaumherz. 

Auch köstlich zum Frühstück: Cremiger Büffelmilch Quark getoppt mit hausgemachtem Granola und Waldbeer-Kompott. Den kleinen Appetit am Nachmittag stillen Blinis mit Bonito Mousse, Yuzu sowie Forellen Rogen oder auch feinstem Kristal Kaviar perfekt.

Auf den Feierabend stößt man mit einem Glas Negroni an oder etwa einem alkoholfreien Alpine Spritz mit Ingwer, Quitte, Honig und Tonic an. Ein Dinner mit Freund*innen oder ein Date leitet dann etwa ein köstlicher Schnee Krabben Cocktail mit Tomaten Marmelade, Avocado und Butter Brioche ein.

Brasserie Süd Zürich-11 ©Lukas Lienhard
Brasserie Süd Zürich-12 ©Lukas Lienhard
MKJ
MKJ
MKJ
Brasserie Süd Zürich-15 ©Lukas Lienhard
MKJ

Danach mundet die formvollendete Paccheri mit Hummer Ragout, Taggiasca Oliven und Fenchel Sugo oder auch ein feiner Kalbsrücken mit Lardo, Rosenkohl und Grüner Pfeffer Jus. Ebenso raffiniert muten Champagner Risotto oder Jakobsmuscheln mit brauner Butter, Essig Kapern, Blumenkohl und Mandel an. 

Dazu passt ein Glas Vintage Champagner natürlich perfekt. Wo wenn nicht hier, wo einem die Lebensfreude bereits aus dem Menü entgegen springt. Damit das gelingt hat das Team von Nenad Mlinarevic und Valentin Diem mit der Brasserie Süd einen Ort geschaffen, wo meisterliches Handwerk auf Traditionsbewusstsein und Innovationsfreude gleichermaßen triff.

Das gilt auch für die Herkunft der Postionen auf der Weinkarte – überwiegend kleine bis mittelgrosse Familienbetriebe liefern die Tropfen, unter denen sich auch das ein oder andere Highlight befindet – sowie für den freundlichen Service und die Handschrift der Küche.

Weitere interessante Artikel
Zürich
Brasserie Süd – Stilvoll kosmopolitisch im Herzen Zürichs
Reset Map