Menü

Brasserie Cuvilliés Moderne alpine Küche im Rosewood Munich Hotel

Dienstag, 12. Dezember 2023
Advertorial
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
Frühstück 6.30-10.30 Uhr
Lunch 12-14.30 Uhr
Dinner 18–22 Uhr
Samstag + Sonntag:
Frühstück + Lunch 6.30-14.30 Uhr
Dinner 18-22 Uhr

Adresse

Rosewood Munich
Kardinal-Faulhaber-Straße 1
80333 München-Altstadt
.Anfahrt planen

Kontakt


+49 89 8000190
.www.rosewoodhotels.com

Preisniveau

Die Brasserie Cuvilliés bringt frischen Flair in die bayerische Metropole. Umgeben von hochwertigen Materialien wie Naturstein und Messing, kreiert Chefkoch Casper Bork in seiner open kitchen vorzügliche alpine Gerichte mit modernem Twist. Der bestens geschulte Service begeistert beim Genießen der schön angerichteten Speisen ebenso wie das optische Highlight des Restaurants: eine Skulpturen-Gruppe im Rokoko-Stil aus weißem Porzellan.

Tradition meets modernen Luxus: Dafür steht die internationale Highend-Hotelmarke Rosewood. Im Herzen der Münchner Altstadt eröffnete das Nobel-Haus im Herbst 2023 seine erste deutsche Niederlassung – stilecht in zwei denkmalgeschützten Gebäuden mit prachtvoller Neo-Barock-Fassade, dem ehemaligen Sitz der Bayerischen Staatsbank und der Adelsresidenz Palais Neuhaus-Preysing. Auf Fünf-Sterne-Niveau lässt es sich dort aber nicht nur wunderbar nächtigen, sondern auch speisen.

So können Gäste in der Brasserie Cuvilliés an sieben Tagen in der Woche ein entspanntes Frühstück, ein legeres Mittagessen oder ein gehobenes Dinner genießen. Benannt ist das Restaurant nach dem gleichnamigen bayerischen Rokoko-Hofbaumeister von König Ludwig I. Wie passend, dass die weitläufige Porzellan-Skulptur in der Mitte des Raumes von der Münchner Künstlerin Angelika Maria Stiegler in dem selben Stil kreiert wurde.

Von viel Liebe zum Detail zeugt aber nicht nur die elegante Installation, sondern auch die feinen Gerichte in der Brasserie Cuvilliés: Austern, Zander-Sashimi, die Schwarzwurzel-Schaumsuppe mit Trüffel sowie die bayerische Garnele – formschön zubereitet in einem Messing-Topf.

Rosewood Munich Brasserie München-5
Rosewood Munich Brasserie München-4
Rosewood Munich by Amelie Niederbuchner
Rosewood Munich by Amelie Niederbuchner

Der Stil von Chefkoch Matthias Brenner und seinem Team vereint die alpinen Küche mit einem modernen Twist. Neben klassischen Hauptgängen wie Wiener Schnitzel, Ochsenbacken und Zwiebelrostbraten, die neu und raffiniert interpretiert auf die Teller kommen, gelten besonders die Sharing-Dishes für zwei Personen als Empfehlung. Lassen Sie sich den Wolfsbarsch im Salzteig-Mantel munden oder – im Winter ein absolutes Muss! – die herrlich außen krosse und innen zarte Ente in zwei Gängen. 

Den wunderbaren Geschmack der Gerichte machen aber nicht nur die fein abgestimmten Aromen aus, sondern auch die Qualität jeder einzelnen Zutat. In Zusammenarbeit mit Landwirtschaftsbetrieben aus der Münchner Umgebung – den Partners in Provenance – legt die Küche viel Wert auf Saisonalität und absolute Frische. So stammen etwa die Fische vom bayerischen Produzenten Aumühle, das Fleisch von Tagyu und Tremmel und das Bio-Gemüse vom Münchner Betrieb Kinara.

Mit einer schönen frischen Note punkten auch die Desserts in der Brasserie Cuvilliés. Unser Favorit: der Rum-Zitronen Kuchen mit Vanillecrème für Zwei. Wer eher Appetit auf etwas Herzhaftes zum Abschluss hat, sollte die Auswahl vom Tölzer Kasladen bestellen, inklusive eingelegter Früchte und hausgemachter Birnenmarmelade.

In der hohen Kunst des Verwöhnens inmitten eines palastartig-kosmopolitischen Ambientes macht dem Rosewood Munich Hotel erst mal keiner Konkurrenz. Wie schön, einen neuen Ort in München zu wissen für kulinarische Erlebnisse mit Exklusivitäts-Faktor.

Weitere interessante Artikel
München
Brasserie Cuvilliés – Moderne alpine Küche im Rosewood Munich Hotel
Reset Map