Vorheriger Artikel
Christophe-Guye-Galerie-Zuerich-6
Kultur
Christophe Guye Galerie

Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz'Kunsttrip Winterthur

Sonntag, 09. März 2014
Anzeige
Reinhart-am-Roemerholz-Zuerich-Gallerie
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
Mittwoch 10-20 Uhr

Adresse Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz'
Haldenstrasse 95
8400 Winterthur
Anfahrt planen
Kontakt
0041 52 269 27 40
www.roemerholz.ch

Wer ausserhalb der grossen Pfade der Kunst einen echten Geheimtipp in der Schweizer Museumslandschaft sucht, dem sei die Sammlung von Oskar Reinhart 'Am Römerholz' wärmstens empfohlen. Das Museumsjuwel liegt in erhöhter Lage am Waldrand von Winterthur nur knapp 20 Minuten von Zürich entfernt. Einen Besuch hatte ich mir schon so lange vorgenommen. Jetzt war endlich Zeit dafür.

Die im savoyardischen Stil erbaute Villa 'Am Römerholz' erwarb Oskar Reinhart, Spross einer Winterthurer Handelsdynastie, im Jahre 1924. Für ihn war sie privater Wohnsitz und Herberge seiner Kunstsammlung zugleich. Den Schwerpunkt der aussergewöhnlichen Sammlung bilden herausragende Meisterwerke französischer Impressionisten und deren Vorläufer, die in Farbe, Form und Umsetzung dazu im Einklang stehen.

So zeigt die Sammlung neben bedeutenden Werken aus dem 19. Jahrhundert von Renoir, Manet, Monet, über Cézanne und Corot auch Meisterwerke der älteren Kunst, unter anderen Lukas Cranach d.Ä., Pieter Breughel und El Greco, der in der Zeit des Sammlers um 1900 wiederentdeckt wurde.

Reinhart-am-Roemerholz-Zuerich-Villa
Sammlung-Oskar-Reinhart-am-Roemerholz-Zuerich-1
Reinhart-am-Roemerholz-Zuerich-Pauline-Jeanin
Reinhart-am-Roemerholz-Zuerich-Lesendes.Maedchen

Heute ist dieser wunderbare Ort, an dem das Flair des Sammlers und Mäzens Oskar Reinhart noch deutlich spürbar ist, glücklicherweise dem Publikum zugänglich. Zur Villa, die Reinhart 1958 mitsamt Sammlungsbestand der Schweizer Eidgenossenschaft überliess, gehört auch ein zauberhafter Garten. Dieser lädt Skulpturen so namhafter Künstler wie beispielsweise Renoir und einem idyllischen Seerosenteich wahrlich zum Verweilen ein. Welch ein Kleinod!

Anwesen selbst befindet sich auch ein attraktives Museumscafé mit einer sehr einladenden Terrasse. Serviert werden neben feinem Kaffee und Kuchen auch herzhafte Mittag- und Abendessen. Und für den Sonntagsausflug bietet sich ein hervorragendes Frühstücksbuffet kombiniert mit einer kostenlosen Führung durch die Sammlung - immer um 11.30 Uhr. Der Besuch des Museums empfiehlt sich offensichtlich zu vielen Gelegenheiten und ist auch eine wahrhaft schöne Alternative für Familien- und Firmenanlässe im kleinen wie grossen Kreis.

Kunstliebhabern, die ihren Ausflug nach Winterthur kulturell eventuell noch ergänzen möchten, sei an dieser Stelle auch die Villa Flora mit der Privatsammlung der Familie Hahnloser, das Kunstmuseum Winterthur, das Fotomuseum und das Museum Oskar Reinhart am Stadtgarten genannt. Letzteres beherbergt Werke deutscher, Schweizer und österreichischer Künstler aus dem 18. und 19. Jahrhundert, für welche Oskar Reinhart bereits zu Lebzeiten ein eigenes Museum in der Stadt gründen liess.

Weitere interessante Artikel
Zürich
Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz' – Kunsttrip Winterthur
Reset Map