Vorheriger Artikel
Restaurant Die Rose Zürich Rüschlikon_-3
Restaurants
Die Rose
Nächster Artikel
Restaurant Hellbergs Zürich
Restaurants
Hellbergs

Bü’sRestaurant, Bar, Bütique und echte Institution

Dienstag, 22. August 2017
Anzeige
Restaurant und Weinbar Bü's Zürich
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11-23.30 Uhr
Samstag 11.30-18 Uhr
Reservationen nur via Telefon!

Adresse BÜ’s Restaurant, Bar & Bütique
Kuttelgasse 15
8001 Zürich-Kreis 1
|Anfahrt planen

Alle kennen ihn, seine bunten Hemden polarisieren, sein Weinkeller ist herausragend und gehört zu den besten der Stadt! Ins Bü’s geht man nicht nur wegen des Essens, mindestens so wichtig ist das Ambiente und die Unterhaltung. Bü mit bürgerlichem Namen, Jörg Bühler, ist ein grossartiger Gastgeber, ein grosser Weinkenner und begnadeter Entertainer, schlichtweg eine charismatische Persönlichkeit!

Nicht neu, aber immer wieder erfrischend ist es, einen Abend in Bü’s Restaurant zu verbringen. Wer in Zürich zu Besuch ist, darf das Lokal auf keinen Fall verpassen, es gibt viele gute Restaurants mit tollen Weinen, aber es gibt nur ein Bü’s! Jörg Bühlers Humor ist überall zu spüren, auf der Speisekarte findet man unter anderem auch den Wurscht-Chäs-Salat "Ciao Sepp", sowohl das Gericht als auch das Kartenspiel sind zwei Schweizer Klassiker!

Meine Begleitung entscheidet sich ebenfalls für einen Klassiker und wählt das Rindstatar mit "Brottoooscht" und Butter. Dieses wird schlicht, lediglich mit ein paar Balsamicotupfern, präsentiert, eben genau so, wie es sein muss. Ich probiere das Lachstatar und vorab entscheiden wir uns für die Tagliolini mit Sommertrüffel, welche perfekt al dente gegart, serviert werden.

Restaurant und Weinbar Bü's Zürich
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Restaurant und Weinbar Bü's Zürich
Restaurant und Weinbar Bü's Zürich

Dazu kredenzt uns das kompetente und ausgesprochen freundliche Personal ein Glas vom Pouilly Fumé 2013 von Jean-Claude Dagueneau. Ein absoluter Spitzenwein! Auf der Weinkarte findet man beinahe 1000 Positionen. Eine grossartige Sammlung! Ich lasse mich jedoch am liebsten von Bü beraten, ich liebe seine Weingeschichten, sie sind nicht nur lehrreich und spannend, sondern auch amüsant.

Auch an diesem Abend, erzählt er uns enthusiastisch über einen Wein, eine Cuvée, welche speziell für das Bü’s produziert wird und der folgendermassen Einzug in die hiesigen Weinregale hielt: Vor einiger Zeit betrat ein Mann mit einer Flasche Wein mit rot-weiss gestreifter Etikette das Restaurant und sagte: "diese Flasche fehlt auf Ihrer Karte".

Fast täglich wird Bü ein Wein angepriesen, aber auch sein Keller hat nur begrenzte Kapazitäten. Jedoch faszinierte ihn das zirkusartige Etikett und er probierte den Wein. Die Qualität überzeugte ihn und er besuchte wenig später das wunderschöne, kleine Weingut, Domaine de St.Eugène.

Zusätzlich zu den anderen Spitzenweinen mit wenig Erträgen, wurde hier eben jener Bütique-Wein kreiert – eine Cuvée aus Syrah, Grenache, Cabernet Sauvignon und Merlot Trauben – mit viel Frucht, Frische, milden Tanninen und einer tollen Aromatik.

Abgesehen vom Inhalt darf dabei natürlich auch das Äussere der Flasche nicht unberücksichtigt bleiben. Ähnlich wie Bü mit seinen Hemden bekommt auch die Flasche ein eigenes Bütique-Etikett, und zwar in weiss-blau gestreift. Wer Bü kennt, der weiss, dass er ein grosser FC Zürich Fan ist und dass weiss-blau dessen Vereinsfarben sind.

Einmal mehr beweist Bü auf diese Weise, dass er sehr authentisch ist und dass er nicht einfach nur kunterbunt ist, sondern ein Paradiesvogel mit Konzept!

Weitere interessante Artikel
|
Zürich
Bü’s – Restaurant, Bar, Bütique und echte Institution
Reset Map