Vorheriger Artikel
Vision Apartments Zürich Wohnzimmer
Hotels
VISIONAPARTMENTS
Nächster Artikel
Helvetia Hotel Zürich Doppelzimmer
Hotels
Hotel Helvetia

Ni-MoMehr als ein B & B

Samstag, 25. April 2015
Anzeige
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Schlüssel
Karte
Adresse Hotel Ni-Mo
Seefeldstrasse 16
8008 Zürich-Kreis 8
|Anfahrt planen
Kontakt
+41 44 370 30 30
www.hotel-nimo.ch

Schon das Schaufenster zieht mich in seinen Bann. Liebevoll dekoriert, je nach Jahreszeit mit Weihnachtssternen oder Osterhasen, kann man sich hier regelrecht die Nase plattdrücken. Und dann, ja vielleicht erst dann entdecken, dass sich dahinter ein einzigartiges Bed & Breakfast verbirgt.

Bellevue, Lindenhof, Escherwyss: Jedes der 15 Zimmer trägt den Namen eines Zürcher Platzes. Nummern gibt es hier nicht – auch nicht bei den Gästen. "Der persönliche Kontakt liegt mir am Herzen", sagt Eva Stiefel. Sie hat das Boutiquehotel an bester Lage im Seefeld vor etwas mehr als einem Jahr übernommen und daraus in kürzester Zeit ein wahres Kleinod gemacht. Man spürt sofort: Sie ist mit Leib und Seele dabei, inzwischen mit 12 Helfern an ihrer Seite. "Ohne den unermüdlichen Einsatz meines Teams stünden wir niemals dort, wo wir heute stehen", betont sie. Trotzdem: Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht auch sie selbst schon frühmorgens in ihrem Hotel anzutreffen ist. "Ich möchte den Puls spüren", erklärt sie. 

Ni Mo Hotel Zürich Doppelbett
Ni Mo Hotel Zürich Schreibtisch
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Doppelzimmer
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Bett
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Doppelbett
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Zimmer mit Doppelbett
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Zimmer
Ni Mo Hotel Zürich Regal
Ni Mo Boutiquehotel Zürich Bar

Die Gäste schätzen den intimen Charakter des Hauses. Die Nachfrage nach Übernachtungen ist gross, und so hat die Hotelière soeben den dritten Stock ausgebaut – und im Zuge dessen auch gleich die bestehenden Zimmer renoviert. Zur modernen Schlichtheit gesellt sich eine wunderbare Wärme. Nichts ist überladen, und doch spürt man überall die Liebe zum Detail. Ein unaufdringlicher samtener Sessel. Ein raffiniert von innen beleuchteter Schrank. Ein modernes Bild von Zürich.

Selten ist mir ein so kreativer Mensch wie Eva Stiefel begegnet. Die 50-Jährige sprudelt nur so vor Ideen. "Mit mir gehen regelmässig die Pferde durch", lacht sie. Ein Jassfestival hat sie bereits organisiert, eine Weindegustation, einen Wellnesstag. Und viele Vernissagen lokaler Künstler. Nicht nur für die Hotelgäste, sondern für jeden, der vorbeikommen möchte. 

Ihr jüngster Coup: Ab dem Sommer bietet das Ni-Mo ein Picknick-Paket an. Dann können die Gäste nur ein paar Schritte vom wohl schönsten Zürcher B&B entfernt ihren Lunch am Zürichsee geniessen.

Weitere interessante Artikel
|
Zürich
Ni-Mo – Mehr als ein B & B
Reset Map
mapinfo