Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
JB Lamat Spirituosen Zürich (1)
Food
J.B. Labat
Nächster Artikel
Turicum Gin
Food
Turicum Gin

Bertram’s ConfiserieDie zuckersüsse Welt des Bertram Beerli

Dienstag, 20. März 2018
Profiteroles, choux with a custard cream. Dessert
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
10-12 Uhr + 13.30-18.30 Uhr
Samstag 8-16 Uhr
Und auf Vorbestellung!

Adresse Bertram's Confiserie
Nordstrasse 187
8037 Zürich-Kreis 10
Anfahrt planen

Die Konditorei scheint wie aus einer anderen Zeit. Im Art-Deco Stil gehalten, erinnert sie mich sehr an die Bäckerei meiner eigenen Grossmutter. Vor 40 Jahren hat Bertram Beerli das Geschäft übernommen. An den Wänden hängen alte Suchard-Werbungen, die Bertram Beerli einst auf Flohmärkten zusammenkaufte. Eine alte Vitrine mit Backformen, ein Jugendstil Kronleuchter und eine antike Waage verströmen Nostalgie pur!

Ganz am Anfang half ihm sein Vater, ebenfalls ein Konditor, wenn es sehr viel zu tun gab. Heute arbeitet er immer alleine. Seine Wohnung befindet sich direkt hinter dem Laden und die Backstube liegt im Untergeschoss. In die Vergangenheit zurückversetzt stehe ich verträumt vor den Teigmaschinen und dem Ofen, die er damals von seinem Vorgänger übernommen hat.

Das Geschäft ist einzigartig und überzeugt durch hohe Qualität. Hier gibt es die besten Blätterteigpastetli der Stadt, Weihnachtskekse und auch der Osterkuchen ist eine Wucht. Stadtbekannt und während des ganzen Jahres im Angebot sind etwa seine Profiteroles oder Saint-Honorés: kleine, runde Windbeutel, gefüllt mit einer Crème aus Vanille und Rahm umhüllt von einem karamellisierten Zuckermantel.

Bertram's Confiserie Zürich Bertram Beerli
Bertram's Confiserie Zürich-3
Bertram's Confiserie Zürich-4
Bertram's Confiserie Zürich-5
Bertram's Confiserie Zürich-2
Bertram's Confiserie Zürich

Bertram Beerli zählt Restaurants wie die Seerose oder das Kaufleuten zu seinen Kunden. In der Weihnachtszeit bäckt er jeden Tag frische Kekse und für seine Stammkunden steht er selbst an Heiligabend in der Backstube!

Probiert habe ich auch die selbstgemachten Marmeladen. Erdbeere und Aprikose. Bald ist auch Brombeere wieder erhältlich. Alles saisonal und nur aus den besten Zutaten gekocht. Hier schmeckt Marmelade eben noch so wie zu Grossmutters Zeiten. Auf 1 kg Früchte verwendet er lediglich 400g Zucker, selbstverständlich alles ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe!

Ich bin begeistert, dass in unserer schnelllebigen, digitalen Welt noch solche Trouvaillen existieren. Hier entstehen Produkte bester Qualität ganz ohne Computer und ohne Internet! Zürich braucht mehr solcher Orte!

Weitere interessante Artikel
Zürich
Bertram’s Confiserie – Die zuckersüsse Welt des Bertram Beerli
Reset Map