EnglishThis content is
not available in
english
Menü

#Kulturfindetstadt Unsere Tipps der Woche

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Adresse

Künstlerhaus Bethanien I Open Window
Kottbusser Straße 10
10999 Berlin
Anfahrt planen

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Kulturfindetstadt (19)

Open Window – Künstlerhaus Bethanien

 

Passend zum Beginn des Harten Lockdowns stellen wir diese Woche ganz ins Zeichen von Outdoor-Walks & Windows Art in der City! Ein Spaziergang an der frischen Luft ist immer noch das beste Rezept, um auf andere Gedanken zu kommen. Vor allem, wenn man diesen mit Kunst verbinden kann. Wie wäre es mit dem Klassiker: Spaziergang am Kanal n Kreuzberg entlang und dem Schaufenster des Künstlerhaus Bethanien, das genau gegenüber des Paul-Lincke- und Fränkel-Ufers liegt.

Natürlich hat das Haus derzeit wie alle Kunst-Institutionen geschlossen, dafür gibt es derzeit im Schaufenster des Bethanien, das Open Window (Kottbusserstr.10) täglich von 16 bis 24 Uhr in Rotation Arbeiten der Residenzkünstler:innen zu erleben, die derzeit keine andere Möglichkeit haben ihre Arbeiten zu zeigen. Zu sehen gibt es zurzeit unter anderen "Night of Swords" eine 8-stündige Videoperformance von Melanie Jame Wolf und Malerei der Iranisch-Amerikanischen Künstlerin Sara Issakharian.

Künstlerhaus Bethanien | 
Kottbusserstraße 10 | 10999täglich von 16 bis 24 Uhr
Eintritt frei

Kulturfindetstadt (13)

WIEDERERWACHEN – STATION Berlin

Wiedererwachen – Station Berlin

Rund um die Station Berlin gibt es derzeit die Outdoor- und Open-Air Kunstmesse Wiedererwachen zu bestaunen. Bis einschließlich zum 20. Dezember 2020 transformieren 30 Künstler:innen mit ihren Werken jeden Raum der Platz für Kunst bietet. Die Besucher:innen und Spaziergänger:innen finden Installationen, Malerei, Skulpturen, Fotografien und Papierarbeiten verteilt auf Vorplätzen, Terrassen, Fenstern sowie auf den Parkplätzen rund um den Standort der Station Berlin und des Hotels Aletto in der Luckenwalder Straße und am Gleisdreieck verteilt; eine frei begehbare Outdoor Ausstellung.

Wer keine Zeit für einen Spaziergang hat, halte dennoch in U1 und U3 die Augen offen, denn dort gibt es Drive-Boy Lichtkunst von Peter Vink zu sehen. Das komplette Ausstellungs-Programm ist ohne Eintritt und barrierefrei zu besuchen und bildet damit eine tolle und Corona-sichere Gelegenheit Arbeiten von renommierten Berliner Künstler:innen wie unter anderen Alicja Kwade, Birte Bosse, Gregor Hildebrandt, Tracey Snelling oder Sador Weinsčlucker zu sehen!

WIEDERERWACHEN – STATION Berlin bis 20. Dezember
zwischen Luckenwalder Straße und am Gleisdreieck verteilt
frei begehbare Outdoor Ausstellung

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map