EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Mari’s Metcha Matcha Authentisches Japanisches Café-Restaurant

Dienstag, 21. Juli 2020
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 12-22 Uhr

Adresse

Mari’s Metcha Matcha
Neustiftgasse 7
1070 Wien-7. Bezirk
Anfahrt planen

Kontakt


+43 1 522 21 15
www.metchamatcha.at

Während wir dieser Tage nicht weit reisen können, muss zumindest in Wien auf kulinarische Vielfalt niemand verzichten. Heute machen wir einen Abstecher nach Japan – einen, der authentischer kaum sein könnte. Dafür sorgt Mari’s Metcha Matcha am Fuße der Neustiftgasse im siebten Wiener Gemeindebezirk.

Auch wenn der Blick hier nicht hinauf zum Fujiyama führt, so fällt er doch auf allerlei Anleihen der japanischen Esskultur: Regale voller antiker Matcha-Schalen traditioneller Keramikmeister, kolorierte Holzschnitte – sogenannte Moku-hanga – an den Wänden und historische Sonnenschirme – Nodate-gasa – an der Decke, die allesamt auch käuflich zu erwerben sind.

Fällt der Blick aber in die Karte, oder auf dem Weg in den kleinen, entzückenden Innenhof in die Küche, wird das authentische Interieur kurze Zeit zweitrangig. Das Angebot besteht vor allem aus Onigiri, Japans beliebten Dreiecks-Snacks für zwischendurch, hausgemachten japanischen Tapas, Bento-Boxen in allen traditionellen Geschmacksrichtungen, handgemachter veganer Mentzuyu-Suppe mit Udon und köstlichem Ramen.

Unbedingt probieren sollte man den fermentierten Natto Tofu, der die westlichen Geschmacksknospen definitiv zum Duell fordert und Korokke vom Kürbis – eine Art Kroketten, die außen knusprig und innen fluffig weich sind. Ein Traum!

Natürlich ist der Name Mari’s Metcha Matcha Programm und so gibt es zum Desert köstliche Mochis, die oft mit traditionellem Bio-Matcha zubereitet werden. Die Getränke sind ausschließlich japanisch: Matcha Tee, diverse alkoholfreie Getränke, Bier, japanischer Wein und Sake und auch sonst vergisst man hier kurzerhand, wo man sich gerade befindet. Mitten in Wien!

Während sich Matcha in unseren Gefilden vor allem als hippes Kultgetränk einen Namen gemacht hat, erinnert im Mari’s Metcha Matcha alles an die Ursprünge der eigentlich fernöstlichen Heilpflanze, die getrocknet und zu Pulver vermahlen dank buddhistischer Mönche bis heute kultiviert wurde. Welch Glück, dass es dieses Wissen bis zu uns geschafft hat und in Wien gleich mal Namensgeber für diese Perle unter den Japanischen Restaurants wurde.

Weitere interessante Artikel
Wien
Mari’s Metcha Matcha – Authentisches Japanisches Café-Restaurant
Reset Map