/
EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Waidzeit Galsterbergalm bei Nacht
Aktivitäten
Waidzeit auf der Galsterbergalm

Stadtwanderwege Das Umland Wiens erkunden

Mittwoch, 12. Juni 2019
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Karte
Adresse Nussdorfer Platz 19
1190 Wien-19. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt www.wien.gv.at

Die Wiener Stadtwanderwege gehören zu den vielen kleinen Dingen, die Wien zu einer solch lebenswerten Stadt machen. Die insgesamt elf Wege führen dabei, anders als ihr Name vermuten ließ, nicht mitten durch die Stadt sondern eher durch die Randgebiete Wiens. Hier gibt es neben malerisch schönen Wäldern und Blumenwiesen auch alte Kirchen, Burgen und Schlösser zu sehen. Vor allem neu zugezogene Wiener wundern sich auch häufig darüber, wie viel Weinbaufläche die Stadt zu bieten hat.

Die Stadtwanderwege haben eine Länge von 7,5 bis 15 Kilometer, verteilen sich rund um Wien und sind allesamt problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mein aktueller Lieblingsweg ist der Stadtwanderweg 1a, der im Wiener Norden am Nussdorfer Platz beginnt und auf 11 Kilometern zunächst an der Donau entlang und dann über den Leopoldsberg und den Kahlenberg durch die Weinberge zurück nach Nussdorf führt.

Vor allem der sensationelle Blick vom Leopoldsberg motiviert mich regelmäßig dazu, diesen Stadtwanderweg zu beschreiten und den doch recht steilen Aufstieg von der Donau aus über den sogenannten "Nasenweg" mit seinen 310 Stufen auf mich zu nehmen. Hat man bei der ersten der fünf Aussichtsplattformen noch einen guten Ausblick auf das Kahlenbergerdorf mit seinen schönen alten Häusern, so wird mit jedem bewältigten Meter die Aussicht noch phänomenaler, bis man schließlich oben bei der Burg ganz Wien vor seinen Füssen liegen hat. Die Burg wurde erst letztes Jahr renoviert und kann seit diesem Jahr im Sommer besichtigt werden.

Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger
Stadtwanderweg 1a in Wien © Leon Jäger

Vom Leopoldsberg führt der Stadtwanderweg 1a dann weiter zum benachbarten Kahlenberg, der mit seiner weniger schönen, modernen Bebauung mit Panoramaterrasse mittlerweile zu einem Touristenhotspot geworden ist. Von hier aus führt der Wanderweg dann wieder bergab Richtung Wien, wo man dann die Möglichkeit hat entweder am Heurigen Sirbu nach links abzubiegen und weiter dem Stadtwanderweg 1a zu folgen oder aber ein paar Meter weiter auf den Eichelhofweg abzubiegen und stattdessen dem Stadtwanderweg 1 zurück zum Nussdorfer Platz zu folgen.

Persönlich entscheide ich mich sehr viel lieber für die zweite Möglichkeit, da man so nicht nur ein weiteres Mal in den Genuss eines schönen Ausblicks kommt, sondern auch an einem meiner Lieblingsheurigen in Wien, dem Wieninger am Nussberg vorbeikommt. Hier gibt es nicht nur ausgezeichneten Weißwein aus biologischem Anbau, sondern auch eine wirklich leckere Heurigenküche. Bei Spritzwein und Schnittlauchbrot und mit spektakulärem Ausblick kann man diese Stadt einfach nur lieben.

Weitere interessante Artikel
Wien
Stadtwanderwege – Das Umland Wiens erkunden
Reset Map