/
EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Café Viola in Wien-2
Cafes
Café Viola
Nächster Artikel
Café Vollpension in Wien
Cafes
Vollpension

La Mercerie Bistro und Backstube wie in Paris

Dienstag, 12. März 2019
Bistro La Mercerie in Wien
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 8.30-19 Uhr

Adresse La Mercerie
Berggasse 25
1090 Wien-9. Bezirk
Anfahrt planen

Wien und Paris haben viele Gemeinsamkeiten: Beide Städte glänzen mit einer architektonischen Vielfalt von romanisch bis klassizistisch, sie sind mit ihren berühmten Opern und Theatern ein kultureller Fixpunkt in Europa und zählen zu den meistbesuchten Städten weltweit. Vor allem aber sind Wien und Paris beide für ihre besondere Ess- und Trinkkultur bekannt: Wien für seine Kaffeehäuser und Paris für seine Bistros.

So ist es dann auch kein Wunder, dass französische Bistros in Wien sowohl unter den Wienern, als auch den vielen französischen Expats extrem beliebt sind. Das Café-Bistrot La Mercerie ist einer dieser besonderen Orte, der mitten in Wien auch als Bäckerei französisches Flair verbreitet. Unweit vom Lycée Français im schönen Servitenviertel gelegen, wurde es in einer alten Kurzwarenhandlung eröffnet. – Daher auch der Name.

Dabei erinnert das alte Holzinterieur mit einer Unzahl von kleinen beschrifteten Schubladen auch ein wenig an eine alte Apotheke. Auch deshalb, weil dankenswerterweise der wunderschöne, alte Fliesenboden erhalten geblieben ist. Aber so schön es drinnen auch ist: Da die La Mercerie direkt an der Ecke zwischen Berggasse und Servitengasse liegt, bietet es sich bei schönem Wetter unbedingt an, draußen unter den Bäumen zu sitzen.

Bei schlechtem Wetter hingegen laden die bequemen Fensternischenplätze und die große Gemeinschaftstafel mitten im Raum zum Verweilen ein. Wie in französischen Bistros üblich ist die Karte auch in der La Mercerie eher übersichtlich und nicht wenige Gäste profitieren davon, dass das Frühstück den ganzen Tag über geordert werden kann.

Dies besteht in der La Mercerie stets aus knusprig-frischem Baguette und Viennoiseries nach Wahl, die selbst in Paris nicht besser schmecken könnten. Zusätzlich zur Marmelade wird das Frühstück mit einer wirklich ausgezeichneten, hausgemachten "Confiture de lait" serviert. Alternativ zu diesem gibt es aber auch Planchettes mit diversen Käsesorten und/oder Schinken, falls einem der Sinn eher nach etwas Herzhaftem steht.

So gerne ich bei einem der lokalen Bäcker Kipferl oder Krapfen genieße, so sehr brauche ich regelmäßig auch eine der verschiedenen Viennoiseries mit denen ich als Kind in Luxemburg aufgewachsen bin. Hier ist und bleibt die La Mercerie meine Lieblingsadresse für Pain au chocholat, Croissant oder Pain aux raisins. Aber auch für ein frisches Baguette ist die La Mercerie die Bäckerei meines Vertrauens.

Weitere interessante Artikel
Wien
La Mercerie – Bistro und Backstube wie in Paris
Reset Map