Deu/EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Restaurant Erich Wien Food
Cafes
Erich

Café HimmelblauWohnzimmeratmosphäre am Kutschkermarkt

Mittwoch, 04. Oktober 2017
Café Himmelblau Wien-2
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8-21Uhr
Samstag + Sonntag 8-18 Uhr

Karte
Adresse Café Himmelblau
Kutschkergasse 36
1180 Wien-11. Bezirk
Anfahrt planen
Kontakt
+43 660 774 14 10
www.himmelblau18.at

Mitten im achtzehnten Bezirk, am wunderschönen Kutschkermarkt, gibt es ein wahres Kaffeehausjuwel zu entdecken – das Café Himmelblau. Es ist Frühstücksoase und Paradies für Kuchenliebhaber in einem.

Um halb elf Uhr morgens herrscht hier bereits Hochbetrieb. Mütter mit Kindern, Studenten und Young Professionals nehmen im hellen, lichtdurchfluteten Lokal Platz, um in entspannter Atmosphäre zu frühstücken. Die Innenräume sind ansprechend im Landhausstil eingerichtet, besonders charmant ist die detailverliebte Dekoration.

Von kleinen Wand-Zeichnungen, über eine alte Schreibmaschine am Fensterbrett, bis hin zu einem Sammelsurium an Büchern, in denen man nach Herzenslust schmökern kann kommt hier sofort Wohnzimmerfeeling auf.

Durch die großen Fensterscheiben hat man einen exzellenten Ausblick auf den Kutschkermarkt, der vormittags noch im Schatten liegt. Bereits in wenigen Stunden wird man aber im Schanigarten vor dem Lokal in der Sonne den Nachmittagskaffee genießen können. Der Kaffee im Himmelblau ist übrigens ausgezeichnet, genauso wie die Speisen.

Café Himmelblau Wien-6
Café Himmelblau Wien-4
Café Himmelblau Wien-3
Café Himmelblau Interieur Wien
Café Himmelblau Interieur Wien-2
Café Himmelblau Wien-5

Wir verkosten "das Himmelblaue", eine klassische, große Wiener Frühstücksplatte mit zwei Stück knusprigem Gebäck, zartem Beinschinken, Butterkäse von Pöhl’s Käsestand am Kutschkermarkt, wachsweichem Bio-Ei und einem kleinen Knuspermüsli mit Joghurt.

Ein besonderes Highlight ist die selbstgemachte, fruchtige Marillenmarmelade, die man auch glasweise mit nach Hause nehmen kann. Auch das "Sunny Side Up", ein getoastetes Sandwich mit Beinschinken, gegrilltem Paprika, Spiegelei und geschmolzenem Käse schmeckt hervorragend. Dazu wird ein aromatisches Tomatenchutney gereicht.

Von Nicole Ott vor fast sechs Jahren ins Leben gerufen, wird das Himmelblau nun schon seit drei Jahren von ihren beiden Kindern betrieben. Man merkt Geschäftsführer Florian Ott an, wie sehr er für das Marktleben und das Miteinander der "Standler" und Gastwirte brennt.

"Hier helfen alle mit" erzählt er, und macht auf die zahlreichen Veranstaltungen aufmerksam, die den Kutschkermarkt besonders machen – zum Beispiel den wöchentlich stattfindenden Bauernmarkt oder den Genusspfad, der in regelmäßigen Abständen angeboten wird.

Zum Abschluss probieren wir noch die herrlichen Mehlspeisen, für die das Café Himmelblau berühmt ist und die jeden Tag frisch zubereitet werden. Zwischen Köstlichkeiten wie Himbeer-Cheesecake und Topfen-Mango-Torte mit Butterkeksboden fällt die Wahl schwer.

Übrigens: Für alle, die wie ich nicht genug vom Himmelblau bekommen können, gibt’s die einzigartigen Kuchen und Torten nach Vorbestellung auch im Ganzen zum Mitnehmen!

Weitere interessante Artikel
Wien
Café Himmelblau – Wohnzimmeratmosphäre am Kutschkermarkt
Reset Map