Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english

Verdauungsnektar Pina Colada gesund und bekömmlich

Dienstag, 02. April 2019
Anzeige
Verdauungsnektar
Rezept für 1 Portion
Trank
1⁄4 frische süße Ananas oder 100 ml Ananassaft
3 Kardamomkapseln
50 ml Zimt-Kardamom-Aufguss
100 ml Kokosmilch
1 Schuss Limettensaft
Cayennepfeffer zum Bestreuen
Zimt-Kardamom-Aufguss
2 Zimtstangen
1 TL (5 g) aufgebrochene Kardamomkapseln

Unsere Vorfahren wussten es bereits und viele Menschen entdecken das alte Wissen heute neu: Pflanzen, selbst ganz gewöhnliche wie Löwenzahn und Brennnessel, besitzen eine Fülle an wertvollen Inhaltsstoffen. Sie entgiften und reinigen, stärken und beleben, sorgen für eine gute Verdauung, geistige Klarheit und gesunden Schlaf. 

Nun hat sich der Aromatherapeut und Ernährungsberater Michael Isted der Kraft der Pflanzen angenommen. In seinem neuen Buch Pflanzen Power Drinks zeigt er mit über 60 Rezepten, dass sich Gesundheit und Genuss bestens mit einander vereinen lassen. Ob Skin Tonic, Wegerich-Fizz, Verdauungsnektar oder Vedischer Chai – sie schmecken alle ausgezeichnet, haben oftmals gleich mehrere positive Effekte und sind mit einfachen Küchenutensilien von Jedermann zu zubereiten.

Dieses Rezept für Verdauungsnektar mit leicht würziger Kräuternote strotzt geradezu vor natürlichen Enzymen und beruhigenden Bestandteilen. Er unterstützt und stärkt die Verdauung und die Hautgesundheit. Dieser Trank mit Zimt, Kardamom und den Enzymen der frischen Ananas und Kokosnuss bringt Sie garantiert in Schwung. Wie ein Pina Colada, nur ohne Alkohol und viel aromatischer.

Cover Pflanzen Power Drinks

Die Zubereitung

  1. Für den Aufguss: Den Zimt in kleinere Stücke brechen und die Kardamomkapseln mit den Fingern oder einem Löffel aufbrechen, um die aromatischen Samen herauszulösen. Beides zusammen in eine Teekanne mit Deckel geben, mit 350 ml kochendem Wasser über- gießen und zugedeckt ziehen lassen, bis das Wasser ausgekühlt ist. Abseihen, in eine verschließbare Flasche abfüllen und im Kühlschrank lagern. Sie können diesen Aufguss auch pur kalt auf Eis oder warm genießen.
  2. Für den Trank: Die Ananas entsaften (oder fertigen Ananassaft verwenden) und in einen Cocktail-Shaker oder ein großes Marmeladenglas geben. Zwei der Kardamomkapseln mit einem Löffel zerdrücken, um die wohlriechenden Samen zu erhalten. Diese mit dem Aufguss, der Kokosmilch und dem Limettensaftzum Ananassaft geben. Eiswürfel dazugeben und alles kräftig schütteln, sodass Schaum entsteht. Den Trank durch ein feines Teesieb in Gläser füllen und nach Wunsch mit Ananasblättern, den übrigen Kardamom- kapseln und einem Hauch Cayennepfeffer garnieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map