Deu/EngThis content is
not available in
english

Schiacciata All’uvaSüße Focaccia mit Trauben von Csaba dalla Zorza

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Anzeige
Süße Focaccia mit Trauben von Csaba dalla Zorza

Zutaten für 6-8 Portionen.


500 g Weißmehl
5 EL Zucker
25 g frische Hefe
1 große Rispe Weintrauben (etwa 400g)
1 EL Olivenöl extra vergine

Csaba dalla Zorza ist eine der erfolgreichsten italienischen Kochbuchautorinnen, Fernsehköchin und Foodbloggerin. Ihr Buch Toskana – Eine kulinarische Liebeserklärung ist wahrlich eine Hommage an die toskanische Küche.

Neben Rezepten für Antipasti, Suppen und Pasta hat sie auch Gerichte mit Fleisch, Wild und Fisch in ihre Sammlung alter Familienrezepte mit aufgenommen. Schöne persönliche Geschichten aus der Heimat und tolle Fotografien machen das Buch zu einem Küchenschatz.

Wir jedenfalls holen uns mit dem folgenden Rezept für süße Focaccia mit Weintrauben mal eben schnell ein leckeres und perfekt zur Jahreszeit passendes Stück Italien in die Küche.

Die Zubereitung.

1. Das Mehl mit 1 EL Zucker in eine große Schüssel geben, beides vermischen und eine Mulde in die Mitte drücken. In einer zweiten Schüssel die Hefe in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Diese Mischung ein paar Minuten stehen lassen. Dann noch einmal umrühren und in die Mehlmulde gießen. Mit den Händen kneten, bis ein glatter und homogener Teig entstanden ist. Falls nötig, dabei noch einmal 20-30 ml Wasser hinzufügen.

2. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, dort noch einmal für 2 Minuten energisch durchkneten und ihn dann in der mit einem Geschirrtuch abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort etwa 90 Minuten gehen lassen.

3. Während der Teig geht, die Trauben waschen, von den Stielen pflücken und trocknen lassen. Falls nötig, die Trauben halbieren und die Kerne entfernen.

4. Den Ofen auf 210°C vorheizen und eine runde Backform von 30 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden. Den Teig gleichmäßig in die Form drücken, dabei gut in die Ecken drücken, und die Oberfläche mit 1 EL Olivenöl einfetten. Die Trauben in den Teig drücken, den Kuchen mit dem restlichen Zucker bestreuen und die Form in den Ofen schieben.

5. Etwa 25-30 Minuten backen, bis die Focaccia aufgegangen und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und dann in Stücke schneiden.

Das Rezept stammt aus dem Buch Toskana – Eine kulinarische Liebeserklärung von Csaba dalla Zorza und ist im Callwey Verlag erschienen.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map