Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english

Rumkugeln Rezept von Stefanie Reeb

Freitag, 21. Dezember 2018
Anzeige
Rezept Rumkugeln

Rezept für 32

Vorbereitung: 30 Minuten

Zutaten

200 g Medjool-Datteln
75 g gemahlene Mandeln
40 g rohes Kakaopulver plus 1 EL zum
Bestäuben
1/4 TL Salz
3 EL brauner Rum
30 g natives Kokosöl

Wenn Weihnachten einen Geschmack hätte, dann wäre er für Stefanie Reeb "süß". Zimtsterne, Lebkuchen, Dominosteine, Schokoladenweihnachtsmänner – ohne Zucker kein Weihnachten und keine Adventszeit. Die letzten Wochen des Jahres machen es gar nicht einfach, an gesunden Ernährungsgewohnheiten festzuhalten.

Vor einigen Jahren stand Reeb, die den bekannten Foodblog Wellcuisine schreibt, vor der Entscheidung, gesundheitsbedingt ihre Ernährung umzustellen. Damals entschied sie sich für die Gesundheit und machte sich gleichzeitig auf die Suche nach Rezepten für Kekse und Schokoladen, die gut schmecken und ihrem Körper nicht schaden.

Zum Glück! Denn diesem Umstand verdanken wir auch ihr bekanntes Weihnachtsbackbuch Weihnachten – Süss & gesund. Das Beste daran: Die Rezepte sind vegan und meistens auch gluten- oder getreidefrei. Falls Sie von den Rumkugeln übrigens nicht genug bekommen können, empfehlen wir Ihnen noch die leckeren Snicker-Plätzchen von Simone Reeb.

Cover Süss und Gesund Weihnachten

Die Zubereitung

  1. Die Medjool-Datteln entkernen und grob hacken. Zusammen mit den anderen Zutaten
    in der Küchenmaschine cremig pürieren. Zwischendurch die Masse mit einem Löffel von den Wänden der Küchenmaschine schaben,
    bis alles zu einer feinen Creme verarbeitet ist.
  2. Teelöffelgroße Portionen der Trü elmasse entnehmen und zu Kugeln formen, in ein aches Gefäß geben (nicht übereinander- schichten, da die Masse jetzt noch weich ist und nicht eingedrückt werden soll) und mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  3. Den restlichen Esslöffel Kakaopulver zum Bestäuben auf einen Teller geben und die Kugeln darin wälzen.
  4. Die Rumkugeln in einem luftdicht verschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map