Deu/EngThis content is
not available in
english

Radicchiomit gegrillten Feigen & Nussbällchen

Freitag, 26. Oktober 2018
Anzeige
CMC47
Rezept für 4 Personen
Zutaten
180 g Mandelquark oder veganer Doppelrahmfrischkäse
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
100 g Walnusskerne, fein gehackt
2 EL weißer Balsamessig
8 reife Feigen, halbiert
1 Radicchio, in Streifen geschnitten
75 g Rucola

Rita Serano ist eine erfolgreiche niederländische Foodbloggerin und Kochbuchautorin, die abwechselnd in den Niederlanden und Frankreich lebt. Sie liebt aromenreiche und gesunde vegane Ernährung. Bei der Entwicklung ihrer Rezepte lässt sich Serano dabei immer wieder von saisonalen Produkten inspirieren.

Mit ihrem neuen Kochbuch Simply Seven beweist sie nun, dass man nicht mehr als sieben frische Zutaten benötigt, um im Handumdrehen leckere Gerichte der Extraklasse zu servieren. Man kann es zunächst nicht glauben, doch die über 100 Rezepte vom Frühstück über Snacks und Hauptspeisen bis hin zu Desserts und Kuchen funktionieren.

Die Entscheidung fällt nicht leicht, doch eines ist allen Rezepten gemein und gleichzeitig ein elementares Anliegen Seranos: ein bewusster Umgang mit Ernährung tut nicht nur unserem Körper, sondern auch der Umwelt gut. Ein Grund mehr, dieses wunderbare Buch zu empfehlen!

Cover Simply Seven

Die Zubereitung

  1. Mandelquark oder Doppelrahmfrischkäse mit Knoblauch, Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer in einer Schüssel mischen.
  2. Die gehackten Walnusskerne auf einem Teller verteilen. Immer 1 TL der Mandelquark“-Mischung mit leicht feuchten Händen zu einer Kugel formen und in den Walnusskernen wälzen.
  3. Die Nussbällchen beiseite stellen. Man kann sie auch vorbereiten und bis zum Servieren abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Für das Dressing Balsamessig mit 4 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Eine Grillpfanne bei hoher Temperatur vorheizen. Die Feigenhälften leicht mit etwas Öl einreiben und mit der Schnitfläche in die heiße Pfanne geben. Die Feigen nach etwa 30 Sekunden oder sobald sich Grillstreifen gebildet haben wenden. Mit einer Grillzange aus der Pfanne heben und beiseitestellen.
  6. Radicchio und Rucola auf einem Teller anrichten. Die Nussbällchen und die Feigen darauflegen und mit Dressing beträufeln.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map