EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Spinat Quiche mit Artischocken von Cookie & Kate

Freitag, 24. Juli 2020
Anzeige

Rezept für 6 bis 8 Personen

Thymian-Mandel-Quicheboden

225 g gemahlene Mandeln
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 TL getrockneter Thymian
½ TL feines Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
80 ml natives Olivenöl extra

Spinat-Artischocken-Füllung

2 TL natives Olivenöl extra
85 g gehackter Babyspinat
4 Eier
250 ml Milch
½ TL feines Meersalz
¼ TL Chiliflocken
200 g marinierte Artischockenherzen
30 g Parmesan, gerieben

Schon in ihrem Blog Cookie & Kate spezialisierte sich Kathryne Taylor auf leckere, gesunde und vegetarische Gerichte, die auf vollwertigen Lebensmitteln basieren. Also keine Fertigprodukte und nichts was in irgendeiner Form industriell verarbeitet wurde, alles wird frisch zu Hause zubereitet. Hört sich furchtbar arbeitsaufwendig an? Kathryn Taylor Kochbuch Love real Food beweist, dass es das gar nicht sein muss.

Die Quiche mit Spinat und Artischocken ist ein echter Allrounder; schnell zubereitet und passend als Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Die Füllung ist erstaunlich leicht zuzubereiten und erinnert an einen Spinat-Artischocken-Dip. Das wirkliche Highlight ist aber der Boden der Quiche, der nicht wie sonst aus Weizenmehl gemacht wird, sondern aus gemahlenen Mandeln. Das macht den Boden wunderbar nussig.

Love real Food Cover

Die Zubereitung

  1. Für den Quicheboden: Den Ofen auf 200 °C vorheizen und eine ofenfeste gusseiserne Pfanne mit 25 cm Durchmesser (oder eine Pie-Form mit 23 cm Durchmesser) mit Olivenöl fet­ten. In einer mittleren Schüssel gemahlene Mandeln, Knob­lauch, Thymian, Salz und etwas frisch gemahlenen Pfeffer mischen. Das Olivenöl und 20 ml Wasser zufügen und alles vermengen, bis ein Teig entstanden ist.
  2. Den Teig gleichmäßig auf dem Boden und an den Seiten der gefetteten Pfanne oder Form verteilen und andrücken. Im vorgeheizten Ofen 15–20 Minuten goldbraun backen.
  3. Inzwischen die Füllung zubereiten: Das Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Spinat zufügen, im heißen Öl schwenken und 2–4 Minuten sautieren, bis nur noch sehr wenig Flüssigkeit in der Pfanne ist. Die Mischung abkühlen lassen.
  4. In einer Schüssel Eier, Milch, Salz und Chiliflocken mischen. Den leicht abgekühlten Spinat untermischen, gefolgt von den Artischocken und dem Großteil des Parmesans. Hiervon ein paar Esslöffel zum Bestreuen beiseitelegen.
  5. Sobald der Quicheboden gebacken ist, die Eier-Spinat-Masse hineingießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Zurück in den Ofen schieben und 30–33 Minuten backen, bis die Eier-Masse gestockt und goldbraun ist.
  6. Die Quiche vor dem Anschneiden 5–10 Minuten abkühlen lassen. Je nach der gewünschten Portionsgröße mit einem scharfen Messer in 6–8 gleichmäßige Scheiben schneiden und dann sofort servieren.

Tipp: Die Reste sind im Kühlschrank gut 3 Tage haltbar und schmecken auch kalt. 

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map