Deu/EngThis content is
not available in
english

Cremige Polentamit knusprigen Schalotten

Freitag, 24. August 2018
Anzeige
Cremige Polenta mit frischem Reis
Rezept für 4 Portionen
Vorbereitung: 40 Minuten
Für die Polenta
1 3⁄4 l Wasser
120 ml Rahm
1 1⁄2 TL Meersalz
1 Prise Backnatron
225 g grober Maisgrieß
2 EL fein gehackte frische Salbeiblätter
100 g Parmesan
350 g frische Maiskörner
Salz
frischer schwarzer Pfeffer
Salbeiblätter
geriebener Parmesan
Maiskörner als Garnitur
Für die Schalotten
4 EL Olivenöl
75 g Schalotten
Meersalz

Mit ihrem beliebten Food- und Beauty-Blog Kale & Caramel hat Lily Diamond in aller Welt eine treue Leserschaft gewonnen. Ihren ganzheitlichen Ernährungsansatz gibt sie nun in ihrem neuen Buch Salbei, Rose und Minze weiter.

Die Basis der dort vorgestellten Rezepte bilden Kräuter wie Fenchel, Basilikum, Salbei und Rosmarin, aber auch Blüten wie Rose, Jasmin und Lavendel. Alle in den Rezepten verwendeten Lebensmittel sollen laut Diamond dafür sorgen, sich vital und gesund zu fühlen.

Unser Menü beginnt mit der Cremigen Polenta mit knusprigen Schalotten. Passend dazu empfehlen wir Ihnen zum Dessert Lily Diamonds Sorbet mit Zitronenthymian und Vanille.

Cover Minze Salbei Rose

Die Zubereitung

  1. Für die Polenta: Wasser und Rahm in einem großen Topf zum Kochen bringen, das Salz sowie das Backnatron darin verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Den Maisgrieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren aufkochen. Dann auf niedrigste Stufe stellen und zugedeckt 25 Minuten garen lassen.
  2. Für die Schalotten: In einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur das Öl erhitzen. Die Schalottenringe mit einigen Prisen Salz in die Pfanne geben. Unter Wenden 4–5 Minuten anbraten, bis sie goldgelb sind und am Rand braun werden. Mit einem Schaumlöffel herausheben. Das Öl in der Pfanne lassen. 
  3. 1 Esslöffel des Öls vom Braten der Schalotten, den gehackten Salbei und den Parmesan zur fertig gegarten Polenta geben. Von den Maiskörnern 4 Esslöffel für die Garnitur beiseitelegen, den Rest ebenfalls zur Polenta geben und unterrühren. Abschmecken und, falls nötig, nachwürzen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und alles 5–10 Minuten durchziehen lassen. Dann 4 Esslöffel der gebratenen Schalotten unterrühren. Die Polenta anrichten und mit den beiseitegelegten Maiskörnern, den restlichen Schalotten, Salbei und Parmesan garnieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map